Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

NHL: Seider-Treffer im Madison Square Garden reicht nicht

Nach drei Siegen in Serie kassieren die Detroit Red Wings in der NHL eine Niederlage. Auch das starke Tor eines deutschen Eishockey-Profis ist zu wenig.
Moritz Seider
Moritz Seider (r) von den Detroit Red Wings erzielte gegen die New York Rangers einen Treffer. © Bebeto Matthews/AP/dpa

Sein drittes Saisontor in einer der berühmtesten Sport-Arenen der Welt hat für Moritz Seider und die Detroit Red Wings nicht zum Sieg gereicht. Im Madison Square Garden in New York unterlag die Mannschaft den Rangers 2:3.

Seider hatte mit einem cleveren Schuss aus der Distanz für das 1:1 gesorgt, nur 23 Sekunden später waren die Gäste durch den Treffer von Robby Fabbri sogar in Führung gegangen. Im Schlussdrittel trafen dann aber nur noch die Rangers und machten das Ende der kleinen Siegesserie der Red Wings mit zuvor drei Erfolgen perfekt. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Hans Zimmer
Musik news
Oscar-Gewinner Hans Zimmer mag musikalische Experimente
Günther-Wünsch und Wegner
People news
Berlins Regierender und Senatorin: Händchenhalten auf Ball
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
Fußball news
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt