Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

NBA-Turnier: Lakers und Bucks komplettieren Halbfinale

LeBron James hat in seiner Karriere so ziemlich alles gewonnen. Der Sieg im erstmals ausgetragenen Turnier der NBA kann dazukommen. Mit Glück erreichen seine Lakers das Halbfinale.
LeBron James
Lakers-Superstar LeBron James (l) erzielte 31 Punkte gegen die Phoenix Suns. © Mark J. Terrill/AP

Die Los Angeles Lakers und die Milwaukee Bucks haben sich die beiden letzten Tickets für das Halbfinale beim neuen NBA-Turnier und einen Trip nach Las Vegas gesichert.

Nach dem deutlichen 146:122 der Bucks gegen die New York Knicks mit dem deutschen Center Isaiah Hartenstein fiel beim 106:103 der Lakers gegen die Suns die Entscheidung erst in letzter Sekunde.

Suns-Anführer Kevin Durant vergab bei auslaufender Uhr einen Drei-Punkte-Wurf zum möglichen Ausgleich. Der NBA-Rekordmeister um Basketball-Superstar LeBron James verspielte zuvor einen zwölf-Punkte-Vorsprung zur Halbzeit direkt zum Start des zweiten Durchgangs. Am Ende hatten die Teams sich 14 Mal mit der Führung abgewechselt.

15 seiner 31 Punkte erzielte James im Schlussviertel. Der 38-Jährige hat nun weiter die Chance auf einen Titel, den er in seiner Karriere noch nicht gewonnen hat. «In dieser Situation war ich oft in meiner Karriere und ich weiß, was mein Auftrag ist. Aber der wichtige Wurf kam von AR», sagte er mit Blick auf einen Dreier von Austin Reaves 15 Sekunden vor Schluss, der den Vorsprung der Lakers beim 105:101 auf vier Punkte brachte.

Auf die Frage, was ihm der Titel bedeuten würde, antwortete James: «Es ist, was es ist: Das erste Mal und wir haben eine Chance. Also warum nicht? Die besten Basketballer der Welt kämpfen darum, also kämpfen wir.»

Die Lakers treffen am Donnerstag im Halbfinale in Las Vegas auf die New Orleans Pelicans, für die Bucks geht es gegen die Indiana Pacers. Auch das Endspiel am Samstag findet in der Glücksspielmetropole statt. Außer um eine Trophäe geht es für die Basketball-Profis in dem erstmals ausgetragenen Wettbewerb auch um ein Preisgeld von 500.000 US-Dollar (rund 461.000 Euro) pro Kopf. Die NBA will mit dem Turnier der frühen Saisonphase größere Bedeutung geben. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hans Zimmer
Musik news
Oscar-Gewinner Hans Zimmer mag musikalische Experimente
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Günther-Wünsch und Wegner
People news
Berlins Regierender und Senatorin: Händchenhalten auf Ball
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
Fußball news
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt