Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

NBA-Saison verspricht Spektakel

Victor Wembanyama gilt als Jahrhunderttalent des Basketballs. Ab dieser Woche stellt er sich der Herausforderung NBA. Von den vier deutschen Weltmeistern wird von einem besonders viel erwartet.
Victor Wembanyama
Victor Wembanyama von den San Antonio Spurs gilt als größtes NBA-Versprechen seit LeBron James. © Sarah Phipps/AP/dpa

Die Basketball-Welt wartet auf die Ankunft des «Alien». Wenn Victor Wembanyama in dieser Woche erstmals das Parkett der Hochglanzliga NBA betritt, wird der komplette Fokus auf ihm liegen.

Der 19 Jahre alte Franzose bietet eine nie da gewesene Kombination aus Größe (2,24 Meter), Spannweite (2,43 Meter) und faszinierender Beweglichkeit. Dementsprechend gilt Wembanyama als größtes Versprechen seit LeBron James, der selbst in seine 21. Saison geht und seit seinem NBA-Start im Herbst 2003 vor allem ein Ziel verfolgt: Michael Jordan als besten Basketballer der Geschichte abzulösen.

Selbst James ist erstaunt, welches Paket Wembanyama bereits vor seinem USA-Debüt an den Start bringt. «Ich habe noch nie jemanden gesehen, der so groß ist und sich so flüssig sowie elegant auf dem Feld bewegt. Er ist ein Spieler, wie man ihn alle Jubeljahre sieht. Hoffentlich bleibt er gesund, das ist das Wichtigste», sagte «King James». Wembanyama startet in der Nacht zu Donnerstag (3.30 Uhr/MESZ) mit seinen San Antonio Spurs gegen die Dallas Mavericks. Erstmals gegen James (38) geht es für das Supertalent am 14. Dezember.

Vier deutsche Weltmeister spielen in der NBA

Die Ankunft Wembanyamas wird zum Start der 78. Saison viele andere Themen wie das spannend erwartete Titelrennen überstrahlen. Auch die vier deutschen Weltmeister Dennis Schröder, Franz Wagner, Moritz Wagner und Daniel Theis dürften erst einmal in Nebenrollen in die Spielzeit starten. Wenngleich Schröders Neuanfang bei den Toronto Raptors nicht nur in Kanada mit Spannung erwartet wird: Der 30-Jährige hat sich mit dem historischen Gold-Coup von Manila ins breite Bewusstsein der Öffentlichkeit gedrängt.

Das gilt auch für Franz Wagner, der in einer Umfrage unter Journalisten und Experten als heißester Kandidat für den größten Leistungssprung gilt. Der 22-Jährige geht in seine dritte Saison bei den Orlando Magic und befindet sich wegen seiner offensiven Vielseitigkeit auf dem Sprung zum Starspieler.«Ich fühle mich gut, es macht Spaß, wieder mit den Jungs zu spielen. Es ist aber auch ein komplett anderes Spiel als das, was ich im Sommer gespielt habe, ich gewöhne mich also auch erst wieder dran», sagte Wagner, der beim WM-Titel einer der deutschen Schlüsselspieler war.

Größere mediale Präsenz in Deutschland

Pünktlich nach dem Gold-Coup dürfen sich Basketball-Fans in Deutschland auch wieder auf eine größere mediale Präsenz freuen. ProSieben und ProSieben Maxx zeigen mehr als 50 NBA-Spiele im TV und per Online-Stream, beginnend mit dem Eröffnungsspiel von Meister Denver Nuggets gegen die Los Angeles Lakers am Mittwoch (1.30 Uhr/MESZ). Im Rechtepaket enthalten sind auch Spiele der Playoffs und der Finalserie. Der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN zeigt über 200 Spiele. Beide Anbieter werden einige Partien in der deutschen Primetime am Samstag- und Sonntagabend anbieten.

Nach den dominanten Jahren der Golden State Warriors ist der Ausgang offen wie selten. Zuletzt gab es zwischen 2019 und 2023 fünf verschiedene Meister in fünf Jahren. Dieses Jahr ist Titelverteidiger Denver einer der Mitfavoriten, dazu die Lakers mit Routinier James und die Phoenix Suns mit Kevin Durant. Mit Spannung erwartet wird das Zusammenspiel von Starspieler Giannis Antetokounmpo mit Damian Lillard, für die die erste gemeinsame Saison bei den Milwaukee Bucks anbricht.

Erstmals wird es in dieser Spielzeit zudem einen Pokalwettbewerb in der NBA geben. Das sogenannte «In-Season-Tournament» startet am 3. November, fast alle Begegnungen zählen auch für die reguläre Saison. NBA-Boss Adam Silver hat sich bei der Innovation auch am europäischen Fußball orientiert. «Der Ursprung der Idee war der globale Fußball und die Erkenntnis, dass es derzeit vor allem außerhalb der Vereinigten Staaten eine Tradition gibt, bei der es neben dem Gewinn der Meisterschaft noch andere Pokale und Wettbewerbe während einer Saison gibt», sagte Silver bei ran. Das Finale steigt am 9. Dezember in Las Vegas.

© dpa ⁄ Patrick Reichardt und Maximilian Haupt, dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wien
Kultur
Spätwerk von Gustav Klimt für 30 Millionen Euro versteigert
Oliver Kalkofe
People news
Oliver Kalkofe spricht über seine heimliche Hochzeit
Philipp Hochmair
People news
Schauspieler Hochmair kämpfte mit Leseschwäche
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch