Kleber gewinnt mit Mavs gegen Orlando und Wagner-Brüder

16.01.2022 Maxi Kleber hat in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit den Dallas Mavericks das Duell gegen Franz und Moritz Wagner von den Orlando Magic für sich entschieden.

Moritz Wagner (r) konnte die Niederlage der Orlando Magic gegen die Dallas Mavericks nicht verhindern. Foto: Brandon Wade/FR168019 AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Mavs setzten sich am Samstag (Ortszeit) mit 108:92 (55:43) durch und bleiben in bestechender Form. Für die Texaner war es der achte Sieg aus den vergangenen neun Spielen.

Die Mavs konnten sowohl auf Kristaps Porzingis als auch ihren Cheftrainer Jason Kidd zurückgreifen, die sich zuletzt in Corona-Quarantäne befunden hatten. Für Porzingis war es das erste Spiel nach zweiwöchiger Pause. Porzingis avancierte mit 19 Zählern hinter Superstar Luka Doncic (23 Punkte) zum zweitbesten Punktesammler Dallas'. Maxi Kleber startete erneut und kam auf drei Zähler. Bei Orlando war Moritz Wagner mit 16 Punkten der Magic-Topscorer, Franz Wagner erzielte sechs Zähler.

Anfang des vierten Viertels kam es zwischen Doncic und Moritz Wagner zu einer kurzen Auseinandersetzung. Wagner feierte lautstark direkt vor Doncic die erfolgreiche Aktion eines Mitspielers ab, Doncic schubste den deutschen Center daraufhin. Beide erhielten für ihre Aktion ein technisches Foul.

Dennis Schröder feierte mit den Boston Celtics einen 114:112 (54:49)-Heimerfolg über die Chicago Bulls. Nach einem zuvor schwachen Auftritt gegen Philadelphia ohne Feldkorb spielte Schröder stark auf und erzielte 16 Punkte, acht Assists und sechs Rebounds. Auch in der Schlussphase setzte der deutsche Nationalspieler Akzente. Mit einem 8:0-Lauf drehten die Celtics in den letzten eineinhalb Minuten die Partie.

Die Los Angeles Lakers mussten gegen die Denver Nuggets ihre höchste Saisonniederlage einstecken. Das Team um Superstar LeBron James zog mit 96:133 (60:73) den Kürzeren. Damit bleiben die Nuggets vor den Lakers auf dem sechsten Rang und damit direkten Playoff-Platz. James führte die Lakers mit 25 Punkten an, bei den Nuggets markierte Nikola Jokic sein achtes Triple-Double der Spielzeit (17 Punkte, 12 Rebounds, 13 Assists).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Tv & kino

Featured: Der Gesang der Flusskrebse-Film: Was wir bisher wissen

Tv & kino

Featured: Chip und Chap: Die Ritter des Rechts | Kritik – Comeback mit Herz und Hörnchen

Games news

Featured: Gibt es Promo-Codes im Mai 2022 zu RAID: Shadow Legends?

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Basketball

NBA: Franz Wagner gewinnt mit Orlando gegen Schröders Rockets

Basketball

NBA: Schröder gewinnt mit Celtics deutlich gegen Lakers

Basketball

NBA: Los Angeles Clippers gewinnen Stadtduell gegen Lakers

Basketball

NBA: Magic verlieren gegen Lakers: Wieder 20 Punkte für Wagner

Basketball

Basketball: NBA: Rückschlag für die LA Lakers

Basketball

Basketball: NBA: Suns sichern sich durch Sieg im Topspiel Playoff-Platz

Basketball

US-Profi-Basketball: NBA: Niederlagen für Dennis Schröder und Franz Wagner

Basketball

Basketball-Profiliga: NBA: Lakers und James verlieren nach dreifacher Verlängerung