Achte Niederlage in Serie für Wagner-Brüder und Orlando

Die Wagner-Brüder haben mit den Orlando Magic in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zum achten Mal in Serie verloren. Bei der 108:121 (48:64)-Niederlage bei den Toronto Raptors standen beide in der Startformation, enttäuschten aber.
O.G. Anunoby (r) von den Toronto Raptors beim Dunking. © Chris Young/The Canadian Press/AP/dpa

Franz Wagner erzielte neun Punkte, Moritz fünf. Ab Mitte des dritten Viertels kamen sie nicht mehr zum Einsatz. Magic-Trainer Jamahl Mosley setzte zum Ende der Partie verstärkt auf seine Bankspieler, von denen vor allem Terrence Ross mit einer makellosen Wurfquote und 18 Punkten überzeugte.

Bester Werfer der Partie war Torontos O.G. Anunoby mit 32 Punkten, Pascal Siakam steuerte unter anderem 26 Punkte und zehn Rebounds bei. Die Magic haben mit nur fünf Siegen nach 24 Spielen die aktuell schlechteste Bilanz aller NBA-Teams.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga am Freitag: Berisha lässt Augsburg jubeln - Sieg gegen Leverkusen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand