Ex-Biathletin Hildebrand erstmals Mutter

Die frühere Biathlon-Weltmeisterin Franziska Hildebrand ist erstmals Mutter geworden.
Franziska Hildebrand ist Mutter geworden. © Terje Bendiksby/NTB/dpa

Wie die 35-Jährige aus Sachsen-Anhalt bei Instagram mitteilte, hat sie eine «kleine Frau» zur Welt gebracht und postete dazu ein Foto der Hand ihrer Tochter. Hildebrand hatte ihre Schwangerschaft im vergangenen September überraschend öffentlich gemacht und daraufhin direkt ihre Karriere beendet.

Eigentlich wollte sie noch bei der Heim-WM im Februar in Oberhof an den Start gehen und hatte dafür im vergangenen Jahr auch an der Saisonvorbereitung teilgenommen. «Ich hatte einen Traum, ich hatte eine Zielstellung und hatte einen Plan auf dem Weg nach Oberhof ... und dann kam das Leben dazwischen», schrieb Hildebrand damals und freute sich auf den ersten Nachwuchs.

Hildebrand war über 15 Jahre fester Bestandteil der deutschen Biathlon-Nationalmannschaft. Bei den Weltmeisterschaften in Kontiolahti 2015 und Hochfilzen 2017 wurde sie jeweils Weltmeisterin mit der Staffel. Zweimal war sie als Fünfte beste deutsche Skijägerin im Gesamtweltcup.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Biathlon: Nach Dolls Strafrunde: Biathleten zum WM-Auftakt Sechster
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien