Djokovic gewinnt im Rom-Endspiel gegen Zverev-Bezwinger

15.05.2022 Kurz vor den French Open hat Novak Djokovic sein erstes Tennis-Turnier in diesem Jahr gewonnen.

Der Serbe Novak Djokovic gewann in Rom. © Alessandra Tarantino/AP/dpa

Einen Tag nach seinem 1000. Sieg auf der ATP-Tour im Rom-Halbfinale gegen den Norweger Casper Ruud setzte sich der Weltranglisten-Erste im Endspiel gegen Zverev-Bezwinger Stefanos Tsitsipas aus Griechenland mit 6:0, 7:6 (7:5) durch. Damit beendete der Serbe das Masters-1000-Turnier in Italien ohne Satzverlust.

Formstark vor French Open

«Das war eine perfekte Woche für mich», sagte der 34-Jährige, der damit rechtzeitig vor den French Open seiner Bestform immer näherkommt. «Ich habe in den letzten Wochen meine Form aufgebaut. Es könnte kein besseres Timing sein, wenn ich in Roland Garros antrete. Ein perfektes Szenario für mich.»

In seinem zweiten Finale in diesem Jahr lag Djokovic nach einem perfekten ersten Durchgang im zweiten Satz schon mit 1:4 zurück, doch nach einer Aufholjagd rettete er sich in den Tiebreak und machte nach 1:38 Stunden Spielzeit alles klar. Der Weltranglisten-Fünfte Tsitsipas (23) hatte am Samstag den zwei Plätze besser eingestuften Olympiasieger Alexander Zverev mit 4:6, 6:3, 6:3 ausgeschaltet. Die French Open in Paris, das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres, beginnen am 22. Mai.

Djokovic, der zu Jahresbeginn wegen seines unklaren Corona-Impfstatus vor den Australian Open ausgeschlossen worden war, hatte seit vergangenen November beim Paris Masters kein Turnier mehr gewonnen. «Dieses Jahr war es eine besondere Situation. Bei allem, was in Australien passiert ist, hat es einige Zeit gedauert», sagte Djokovic, der von den tausenden Fans mit «Nole, Nole»-Sprechchören gefeiert wurde. «Ich habe hier meine beste Form gefunden. Ich gehe mit viel Selbstvertrauen nach Paris.»

© dpa

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1 in Silverstone: Frust für Vettel und Schumacher - Sainz auf der Pole

Tv & kino

TV-Tipp: Guido Ganz mit neuer Wett-Show bei RTL 

Tv & kino

Abschied: Schauspieler William Cohn gestorben

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

People news

Mode: Pierre Cardin wäre 100 geworden: Feier in Venedig

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

ATP-Turnier: Zverev verliert im Rom-Halbfinale gegen Tsitsipas

Sport news

Tennis: French-Open-Favorit Djokovic: Impf-Wirbel als «Antrieb»

Sport news

ATP-Masters in Madrid: Zverev kritisiert Organisatoren für Spielansetzungen

Sport news

ATP-Tour: Spanien jubelt über Alcaraz - Sogar König Felipe gratuliert

Sport news

French Open: Unter dem Radar zum Coup? Zverev in Paris in neuer Rolle

Sport news

ATP-Turnier: Zverev in Monte Carlo im Achtelfinale - Djokovic reist ab

Sport news

ATP-Turnier: Zverev verliert deutlich im Halbfinale von Monte Carlo

Sport news

ATP-Tour: Zverev gegen Alcaraz im Finale von Madrid völlig chancenlos