Ledecky schwimmt Weltrekord über 1500 Meter Freistil

Die US-Schwimmerin Katie Ledecky hat beim Schwimm-Weltcup im kanadischen Toronto den Kurzbahn-Weltrekord über 1500 Meter Freistil pulverisiert.
Schwamm im kanadischen Toronto Kurzbahn-Weltrekord über 1500 Meter Freistil: Katie Ledecky. © Frank Gunn/The Canadian Press via AP/dpa

Die 25-Jährige schlug laut Weltschwimmverband Fina in 15:08,24 Minuten an und war damit fast zehn Sekunden schneller als die Deutsche Sarah Wellbrock bei der bisherigen Bestmarke. Diese hatte Wellbrock 2019 bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften noch unter dem Namen Köhler aufgestellt. 2021 heiratete sie Schwimm-Olympiasieger Florian Wellbrock.

Die 21 Jahre alte Anna Elendt verbesserte derweil den deutschen Rekord über 100 Meter Brust auf 1:04,07 Minuten. «Ich hatte länger keine Kurzbahnrennen und bin zufrieden», sagte Elendt, die den knapp zwölf Jahre alten Rekord von Caroline Ruhnau (1:04,78 Minuten) zuvor schon im Vorlauf um 24 Hundertstelsekunden unterboten hatte. Sie belegte damit Platz drei.

Ledecky ist auf den längeren Freistilstrecken aktuell kaum zu schlagen. Bei der Schwimm-WM im Juni in Budapest holte sie Gold über 400, 800 und 1500 Meter Freistil. Dabei triumphierte die US-Amerikanerin auf den beiden längsten Distanzen mit riesigem Vorsprung. 14 Einzel-Goldmedaillen hat Ledecky bei Weltmeisterschaften nun gewonnen. So viele holte noch keine Schwimmerin vor ihr.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Winter der Not-Käufe - Hertha braucht fixe Lösung
Internet news & surftipps
Medizintechnik: Philips streicht nach Milliardenverlust weitere 6000 Stellen
Job & geld
ChatGPT und Co.: KI: Bewerbungen besser selbst schreiben
Tv & kino
Süskorea: «Die Frau im Nebel»: Regiepreis in Cannes für Park Chan-wook
Tv & kino
Featured: Netflix-Serie Gunthers Millionen: Die wahre Geschichte
Tv & kino
Körpertausch: Liebe und Science-Fiction: «Aus meiner Haut»
Das beste netz deutschlands
Zahlen, Zeichen, Eselsbrücken: Tipps für einen guten Passwortschutz - so geht's
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»