Fury würde «als Erster» für seine Heimat kämpfen

02.03.2022 Box-Weltmeister Tyson Fury hat sich solidarisch mit den Brüdern Vitali und Wladimir Klitschko sowie mit dem amtierenden Schwergewichtsweltmeister Alexander Usyk und Ex-Leichtgewichtschampion Wassyl Lomatschenko geäußert.

Die Maxime des britischen Box-Weltmeisters Tyson Fury: «Liebe deine Frau und kämpfe für dein Land». © John Walton/PA Wire/dpa

Er lobte den Kampfeswillen der ehemaligen und aktiven ukrainischen Boxer nach der Invasion Russlands in die Ukraine. «Das ist, was sie tun sollten», sagte der 33-jährige Brite.

Auch er würde kämpfen, betonte der WBC-Weltmeister. «Wenn es zu einem Kampf auf britischem Boden kommt, werde ich als Erster antreten», wird Fury in der britischen Zeitung «The Sun» zitiert. Er sei der Erste, «der mitmachen würde, wenn England oder Amerika involviert wären», meinte er. Das gelte auch für seinen Vater «und alle unsere Jungs». Seine Maxime: «Liebe deine Frau und kämpfe für dein Land, das sage ich.»

Neben den Klitschkos haben sich auch die Olympiasieger Usyk und Lomatschenko bereit erklärt, ihre Heimat mit der Waffe zu verteidigen. Usyk hatte sich unlängst via Instagram an die russische Bevölkerung gewandt. «Lassen Sie Ihre Kinder nicht in unser Land gehen, kämpfen Sie nicht mit uns», schrieb er. «Unsere Kinder, Frauen und Großmütter verstecken sich in den Kellern... Wir sind hier in unserem eigenen Land, wir können nicht anders - wir verteidigen uns... Hören Sie auf! Stoppt diesen Krieg.»

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Auszeichnungen: Drama «Lieber Thomas» gewinnt Deutschen Filmpreis

Sport news

Schwimm-WM in Budapest: Trainingsgruppe gegen den Rest der Welt: Wellbrock Favorit

Tv & kino

Featured: Gran Turismo-Film angekündigt: Der Rennspiel-Klassiker kommt mit Highspeed auf der Kinoleinwand

People news

Royals: Niederländische Königsfamilie posiert zum Sommerfoto

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Wohnen

Bundestagsbeschluss: Energieversorger dürfen Verträge nicht mehr spontan kündigen

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Amazon zeigt Software für schnelle Stimm-Imitation

Auto news

Tipp: Pkw-Scheibe einschlagen: Gewusst wo

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Schwergewichtsboxen: Verzicht auf Rückkampf? Joshua soll Angebot bekommen haben

Sport news

Boxen: Weltmeister Usyk gründet Hilfsfonds für Menschen in Ukraine

Sport news

Boxen: Rückkampf Usyk gegen Joshua am 20. August in Dschidda

Sport news

Schwergewichtskampf: K.o.-Sieg gegen Whyte: Fury bleibt Weltmeister

Sport news

Schwergewichtsweltmeister : Ukrainer Usyk will trotz Kriegs gegen Joshua boxen

Sport news

Boxen: Klitschko denkt über Rückkehr in den Boxring nach

Sport news

Boxen: Ein K.o. und letztes Ständchen: Fury tritt ungeschlagen ab

Sport news

Schwergewichtskampf in London: Fury will WM-Titel verteidigen und kündigt Rücktritt an