Ex-Weltmeister Sturm: Würde nicht gegen Russen boxen

20.03.2022 Aufgrund des Angriffskrieges von Russland gegen die Ukraine zieht der frühere Box-Weltmeister Felix Sturm sportliche Konsequenzen.

Boxer Felix Sturm will nicht gegen einen Russen in den Ring treten. © Axel Heimken/dpa

«Ich würde aktuell nicht gegen einen russischen Boxer in den Ring steigen», sagte der 43-Jährige der «Bild am Sonntag». «Wir sind solidarisch mit dem Volk der Ukraine und haben mit der LIB Boxpromotion einen Hilfskonvoi organisiert. Drei Tonnen Hilfsgüter wurden an die ukrainische Grenze gebracht und 98 Flüchtlinge nach Hamburg geholt. Krieg ist eine grauenhafte Sache, vor allem für Kinder und ältere Menschen.»

Sturms nächster Gegner ist der Ungar Istvan Szili. Am 26. März geht es in der Dortmunder Westfalenhalle in dem Ausscheidungskampf um die Chance auf ein WM-Duell. «Sollte ich da gewinnen, geht es um die IBO-WM. Wenn es mit einer Titelvereinigung klappen sollte, wäre das super. Zunächst möchte ich aber meinen sechsten WM-Titel», sagte Sturm. 2019 saß der einstige Champion der Verbände WBO, WBA und IBF mehr als acht Monate in Untersuchungshaft und wurde später wegen Steuerhinterziehung schuldig gesprochen. Sein Comeback gab Sturm im Dezember 2020.

© dpa

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Trauerfeier im HSV-Stadion: «Einer von uns - nur besser»: Abschied von Uwe Seeler

Tv & kino

RBB-Affäre: Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger

Internet news & surftipps

Kriminalität: BSI warnt vor Einsatz unsicherer Funk-Türschlösser

Tv & kino

Von Hollywood bis Netflix: Thailands Höhlendrama ist das perfekte Heldenepos

Job & geld

Arbeitsrecht: Nach Urlaub in Quarantäne: Wann Beschäftigten Lohn zusteht

Tv & kino

Fernsehen: TV-Comeback von Richterin Barbara Salesch

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung Galaxy Z Fold4: Alle Infos zum neuen 5G-Flaggschiff im Hands-on

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung Galaxy Z Flip4: Alle Infos zum neuen 5G-Smartphone im Hands-on

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Supermittelgewicht: Sturm vor der Box-Rente - Promoter rät zum Karriereende

Sport news

Boxen: Rückkampf Usyk gegen Joshua am 20. August in Dschidda

Sport news

Duell um WM-Chance: Bösel fordert Ramirez in Ausscheidungskampf

Sport news

Boxen: Klitschko denkt über Rückkehr in den Boxring nach

Sport news

Schwergewichtsweltmeister : Ukrainer Usyk will trotz Kriegs gegen Joshua boxen

Sport news

Boxen: Weltmeister Usyk gründet Hilfsfonds für Menschen in Ukraine

Sport news

Schwergewichtskampf in London: Fury will WM-Titel verteidigen und kündigt Rücktritt an

Sport news

Boxen: Historischer Kampf in New York: Taylor bleibt Weltmeisterin