Ukrainischer Meister Saporischschja spielt in 2. Bundesliga

Der ukrainische Handball-Serienmeister Motor Saporischschja spielt in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga.
Die SG Flensburg-Handewitt und die Füchse Berlin sind auch am 3. Spieltag ungeschlagen. © Robert Michael/dpa

«Wir helfen damit, die Existenz des Vereins zu sichern, weil ein Spielbetrieb in der Ukraine wegen des Krieges nicht möglich ist», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann der Deutschen Presse-Agentur und bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung.

Demnach wird der Champions-League-Teilnehmer, der die heimische Meisterschaft seit 2013 ununterbrochen gewinnen konnte, seine Heimspiele in Düsseldorf austragen und ganz normal in der Tabelle geführt. Der Plan sieht allerdings vor, die Spiele aus dem Auf- und Abstiegskampf herauszurechnen.

Die 2. Liga sollte in der Spielzeit 2022/23 ursprünglich 19 Teams umfassen. Dadurch lässt sich Saporischschja als 20. Mannschaft problemlos in den Spielplan integrieren. «In der Bundesliga wäre das absolut unmöglich gewesen», betonte Bohmann. Nachdem die Zweitligavereine bereits in der Vorwoche mit großer Mehrheit für die Aufnahme der Ukrainer gestimmt hätten, seien mittlerweile nahezu alle Formalien, wie die Unterbringung der Spieler und ihrer Familien oder die Erlaubnis der ukrainischen Regierung, geklärt worden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Unterschiedliche Berichte: Ronaldo entscheidet sich für saudischen Club Al-Nassr
Tv & kino
Fernsehen: RBB: Aus für preisgekrönte Talkshow «Chez Krömer»
Tv & kino
Netflix: Guillermo del Toros «Pinocchio»: Ein Stop-Motion-Meisterwerk
Job & geld
Statt Studium: Bund will mehr Ausbildungen
People news
Verleihung: Frank Zander mit zweitem Bundesverdienstkreuz geehrt
Handy ratgeber & tests
Featured: Nachtmodus und Co.: Handykamera-Vergleich der Flaggschiffe
Das beste netz deutschlands
Schnell surfen und sparen: Den passenden Internetanschluss finden
Auto news
Grüneres Angebot: Japaner unter Strom - mehr Kompakte mit Stecker bei Toyota
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: Gaststarter Saporischschja verliert Auftakt in 2. Liga
Regional nordrhein westfalen
2. Bundesliga: Saporischschja verliert Auftakt in 2. Handball-Liga
Sport news
Handball-Bundesliga: HBL-Chef: Gaststart von Saporischschja riesige Werbung
Sport news
Handball: Saporischschja eröffnet beim Supercup die Zweitliga-Saison
Sport news
Handball-Bundesliga: HBL will viel mehr Geld in Nachwuchsarbeit investieren
Regional berlin & brandenburg
Handball: Lösbare Aufgaben für Füchse Berlin in der European League
Sport news
HBL-Geschäftsführer: Bohmann: Handball-Bundesliga muss Etat verdoppeln
Sport news
Handball-Bundesliga: TV-Vertrag der HBL mit Seifert-Projekt perfekt