Hanning zu Corona-Ausbruch: Risiko «gibt es überall»

18.01.2022 Der ehemalige DHB-Vizepräsident Bob Hanning sieht die deutschen Handballer bei der EM trotz zahlreicher Corona-Fälle keinem außergewöhnlichen Ansteckungsrisiko ausgesetzt.

Der Vizepräsident des Deutschen Handball-Bundes und Geschäftsführer des Bundesligisten Füchse Berlin: Bob Hanning. Foto: Julian Stratenschulte/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Das Risiko einer Ansteckung gibt es überall», sagte der Geschäftsführer des Bundesligisten Füchse Berlin der Deutschen Presse-Agentur.

Der 53-Jährige sieht in den sich häufenden Corona-Fällen bei der Europameisterschaft derzeit auch keine Gefahr für die Füchse, für die es im Februar in der Bundesliga weitergeht und die derzeit zahlreiche Spieler für das Turnier in der Slowakei und Ungarn abgestellt haben. «Ich formuliere es mal etwas sarkastisch: Je mehr es bei der Nationalmannschaft kriegen, desto sicherer ist der Spielbetrieb bei uns. Alle, die es jetzt haben, werden es danach erst mal nicht mehr haben.» Er habe zudem bereits mit einigen infizierten Nationalspielern telefoniert: «Die Verläufe sind alle mild.»

Nach sieben Corona-Fällen im eigenen Team hatte Bundestrainer Alfred Gislason am Montagabend fünf Bundesliga-Profis für das abschließende Vorrundenspiel am Dienstagabend (18.00 Uhr/ZDF) gegen Polen nachnominiert. Darunter sind die Berliner Spieler Fabian Wiede und Paul Drux sowie Torwart-Routinier Johannes Bitter (HSV Hamburg), Linksaußen Rune Dahmke (THW Kiel) und Kreisläufer Sebastian Firnhaber (HC Erlangen).

Auch andere Teams sind von Corona betroffen. Die EM habe dadurch «nicht den sportlichen Wert anderer Europameisterschaften», sagte Hanning. «Aber aus deutscher Sicht kann ich sagen: Wenn man Dahmke, Bitter, Drux und Wiede nachnominieren kann, dann hat das keine andere Nation. Ich will nicht sagen, dass wir stärker werden mit dieser Besetzung, aber schwächer werden wir nicht.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

French Open: Zverev ohne Glanz weiter - Kerber raus und verärgert

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Musik news

Konzertshow: «Abba Voyage» feiert emotionale Weltpremiere

Musik news

Mit 60 Jahren : Depeche-Mode-Keyboarder Andy Fletcher gestorben

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Internet news & surftipps

USA: SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Das beste netz deutschlands

Smartphones: «Einfacher Modus» und «Health» erleichtern Alltag

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Turnier in Ungarn und Slowakei: Weitere Corona-Fälle bei deutschen Handballern

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle beim DHB-Team - EM-Rückzug kein Thema

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Alle Nachrücker eingetroffen - Warten auf Testergebnisse

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Dezimiertes DHB-Team trotzt Corona: Sieg gegen Polen

Sport news

Handball-EM: Corona schockt DHB-Team: Wie geht es jetzt weiter?

Regional berlin & brandenburg

Weltmeister Andersson verlängert bei Füchsen bis 2025

Sport news

Handball-EM: Bei Bitter-Ausfall: Drux wäre ins Tor gegangen

Regional berlin & brandenburg

Siewert warnt vor Löwen: Immer noch starke Spieler