Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Glücksbringerin a.D.: Chiefs verlieren mit Taylor Swift

Vier Mal kommt Taylor Swift ins Stadion und schaut ein Spiel der Kansas City Chiefs, vier Mal gewinnt das Team um Travis Kelce. Beim fünften Mal klappt das nicht mehr.
Taylor Swift
Pop-Superstar Taylor Swift (r) schaute sich das NFL-Spiel der Green Bay Packers gegen die Kansas City Chiefs live im Stadion an. © Morry Gash/AP

Pop-Superstar Taylor Swift hat den Kansas City Chiefs erstmals als Zuschauerin im Stadion kein Glück gebracht. Die Sängerin war beim 19:27 der Chiefs gegen die Green Bay Packers im legendären und eiskalten Lambeau Field auf der Tribüne.

Es war das fünfte Mal, dass sie ein Spiel ihres Freundes Travis Kelce live im Stadion verfolgte - und das erste Mal, dass die Chiefs als Verlierer vom Feld gingen. Für Swift war es der erste Stadionbesuch seit dem 22. Oktober. Seither war die Sängerin mit ihrer Tournee beschäftigt, die derzeit wieder pausiert. Swift verfolgte das Spiel neben der Frau von Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes, Brittany Mahomes.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
Königin Camilla + Olena Selenska
People news
Königin Camilla empfängt Selenskyjs Frau in London
MTV Europe Music Awards
Musik news
MTV Europe Music Awards werden in Manchester verliehen
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Sora: Video-KI von OpenAI verwandelt Text in Videos
Das beste netz deutschlands
Sora: Video-KI von OpenAI verwandelt Text in Videos
Horst Hrubesch
Fußball news
EM-Quali und Kader-Frage: Hrubesch vor Olympia gefordert
zweite Photovoltaikanlage
Wohnen
Wann sich eine zweite Photovoltaikanlage lohnen kann