Putin will Katar-WM mit russischer Erfahrung helfen

Russland will Katar Tipps für die Durchführung der kommenden Fußball-WM geben.
Will WM-Gastgeber Katar Tipps geben: Wladimir Putin (r). © Cao Can/xinhua/dpa

«Alles, was wir an Erfahrung bei der Vorbereitung auf eine Fußball-WM weitergeben können, machen wir, wie Sie wissen, darüber haben wir eben gerade die Möglichkeit gehabt, zu sprechen», sagte Russlands Präsident Wladimir Putin laut der staatlichen Nachrichtenagentur Ria Nowosti dem Emir Katars, Tamim bin Hamad Al Thani, bei einem Treffen in Astana. Russland war Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2018, während Katar Austragungsort der WM in diesem Winter ist.

Er wünsche Katar viel Erfolg bei der WM, sagte Putin. Zugleich lud er al Thani zu einem Besuch nach Moskau ein. Russland ist wegen seines Angriffskriegs gegen die Ukraine für alle internationalen Wettbewerbe im Fußball gesperrt. Als Gruppenzweiter hatte die russische Nationalmannschaft zwar die Playoffspiele im Frühjahr erreicht, wurde aber disqualifiziert und verpasst die WM 2022 daher. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Leute: Ellen DeGeneres feiert ihre Ehe in Promi-Runde
Sport news
Tennis: Maria scheidet bei den Thailand Open im Viertelfinale aus
People news
Kriminalität: Ex-Popstar Gary Glitter nach Haftstrafe wieder frei
Das beste netz deutschlands
Für Schnäppchenjäger: Mit Einkaufsliste und App in den Supermarkt
Familie
Urteil: Zweiter Vorname ist zur Eindeutschung zulässig
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: iPhone-Engpässe - Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal
Tv & kino
Satiriker: Böhmermann: Rückzug wie von Raab «erstrebenswert»
Auto news
5x: Elektro-Zwerge: Kleinwagen für kleines Geld