Stehplätze bei EM 2024? DFB-Präsident «würde es begrüßen»

Präsident Bernd Neuendorf hat sich entgegen früherer Aussagen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für Stehplätze bei der Europameisterschaft in Deutschland ausgesprochen.
Macht sich für Stehplätze bei der EM 2024 stark: DFB-Präsident Bernd Neuendorf. © Tom Weller/dpa

«Ich würde es grundsätzlich begrüßen, wenn die EM mit Stehplätzen ausgetragen werden könnte. Auf die Atmosphäre in den Stadien würde sich das sicherlich positiv auswirken», zitierte die «Sport Bild» (Mittwoch) Neuendorf.

Noch im September hatte der DFB Stehplätze für das Turnier im Sommer 2024 ausgeschlossen und dafür Kritik von Fan-Verbänden kassiert. «Da erst im Sommer des Jahres 2023 und damit nur ein Jahr vor der UEFA EURO 2024 die Ergebnisse vorliegen und daraus folgende Maßnahmen vorgeschlagen werden, ist der Zeitraum zu knapp, um diese in das Ticketkonzept für das Turnier zu integrieren», hatte der DFB der «Sportschau» mitgeteilt und sich auf den derzeit laufenden Test im Europacup bezogen.

In dieser Saison sind in den UEFA-Wettbewerben für Spiele in Deutschland, Frankreich und England erstmals seit 1998 wieder Stehplätze erlaubt. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Neuzugang: Bayerns Cancelo «absolut startbereit» vor Pokalspiel
Reise
Reinigung und Wartung: Saalfelder Feengrotten öffnen wieder für Besucher
Internet news & surftipps
Computer: Chipkonzern AMD trotzt schwachem PC-Markt
Das beste netz deutschlands
Kostenfalle Smartphone: In-App-Käufe bei Spielen deaktivieren
Tv & kino
Featured: George Clooney: Das sind die Synchronsprecher des Hollywoodstars
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT-Erfinder starten Erkennungstool
Musik news
Rockmusiker: Ozzy Osbourne sagt Tour aus gesundheitlichen Gründen ab
Auto news
Autokosten senken: Spritspartraining mit dem Bordcomputer