Kevin Krawietz im Mixed-Halbfinale

30.05.2022 Davis-Cup-Profi Kevin Krawietz steht bei den French Open in Paris im Halbfinale des Mixed-Wettbewerbes.

Kevin Krawietz hat bei den French Open das Halbfinale des Mixed-Wettbewerbes erreicht. © Jonas Güttler/dpa

Zusammen mit der Amerikanerin Nicole Melichar-Martinez gewann Krawietz gegen das brasilianische Tennis-Duo Beatriz Haddad Maia und Bruno Soares im Match Tiebreak mit 6:4, 6:7 (2:7), 12:10. Im Doppel war Krawietz mit Andreas Mies überraschend bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Das deutsche Duo hatte 2019 und 2020 im Stade Roland Garros den Titel gewonnen.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Eintracht Frankfurt: Lob für Abwanderer Kostic - Glasner muss Lücke schließen

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Das beste netz deutschlands

Android-Phone: Hype-Smartphone Nothing Phone 1: Guck mal, wer da blinkt!

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Tennis: Krawietz verpasst Mixed-Finale bei French Open

Sport news

Australian Open: Krejcikova/Siniakova gewinnt vierten Grand-Slam-Titel

Sport news

Rasen-Klassiker: Krawietz und Mies im Doppel-Viertelfinale von Wimbledon

Sport news

Tennis: Frühes Aus für Doppel Krawietz/Mies bei French Open

Sport news

Australian Open: Krawietz/Mies mit klarer Achtelfinal-Niederlage in Melbourne

Sport news

Wimbledon: Krawietz und Mies im Doppel-Viertelfinale raus

Sport news

Kein Start in Stuttgart: Tennis-Profi Krawietz pausiert wegen Schulterproblemen

Sport news

Australian-Open: Krejcikova und Keys im Viertelfinale - Aus für Doppel