Sprint-Bundestrainer: Stürze gehören bei Bahnrad-Rennen dazu

Sprint-Bundestrainer Jan van Eijden hält schwere Stürze wie bei den Bahnrad-Europameisterschaften in München für normal.
Bei der Bahnrad-EM gab es viele Stürze. © Marius Becker/dpa

«Das gehört zum Sport dazu, gerade zum Radsport. Wenn du auf die Bahn gehst, musst du akzeptieren, dass du hinfallen kannst», sagte der frühere Sprint-Weltmeister. Natürlich hoffe jeder, dass das nicht passiere und wenn, dass es glimpflich ausgehe. «Aber das gehört zum Radsport leider mal dazu. Du fährst eng nebeneinander, und wenn du nicht eng nebeneinander fährst, dann hast du auch immer weniger Chancen, dass du gewinnen kannst», erklärte der 46-Jährige.

Bei der EM auf dem Holzoval in der Messe München war es wiederholt zu Stürzen gekommen. Am Montag waren beim Punkterennen des Vierkampf-Wettbewerbes Omnium fünf Fahrerinnen miteinander kollidiert. Während Johanna Kitti Borissza (Ungarn), Emily Kay (Irland) und Maike van der Duin (Niederlande) kurz darauf die Bahn wieder selbstständig verlassen konnten, wurden die Griechin Argiro Milaki (30) und Hanna Solowej (30) aus Ukraine hinter einem Sichtschutz lange im Innenraum medizinisch versorgt.

Beiden Sportlerinnen wurde dabei ein Tropf angelegt, ehe sie auf Tragen aus der Halle und ins Krankenhaus gebracht wurden. Die Griechin hat sich nach Angaben ihres Verbandes vom Dienstag eine Verletzung des Schulterblattes zugezogen, jedoch keine Brüche erlitten. Zudem hatte sie sich eine Platzwunde an der Augenbraue zugezogen. In der Heimat sollen weitere Untersuchungen stattfinden. Über Art und Schwere der Verletzung der Ukrainerin war zunächst weiterhin nichts bekannt.

Am Sonntag war die Italienerin Letizia Paternoster im Ausscheidungsfahren in einen Massensturz verwickelt. Die 23 Jahre alte Weltmeisterin in dieser Disziplin hatte dabei ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten und sich einen dreifachen Bruch des rechten Schlüsselbeins zugezogen, der operiert werden sollte.

© dpa
Weitere News
Top News
Auto news
Luxus-SUV: Ab in die Verlängerung: Bentley bringt Bentayga in Maxiversion
Fußball news
Länderspiel: Deutsche U21 verliert auch gegen England
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
European Championships: Erneut schwerer Sturz bei Bahnrad-EM
Sport news
European Championships: Wieder Gold: Sprinterin Hinze gewinnt dritten Bahnrad-Titel
Regional bayern
Bahnrad-EM: Wieder Gold: Sprinterin Hinze gewinnt dritten Bahnrad-Titel
Sport news
European Championships: Gestürzte Bahnrad-Weltmeisterin: Schlüsselbeinbruch
Regional berlin & brandenburg
Bahnrad: Auch Weltmeisterin Grabosch wechselt an Stützpunkt Cottbus
Regional bayern
Radsport: EM-Titel: Friedrich und Kluge/Reinhardt holen Gold
Sport news
Bahnrad-EM in München: Titel sieben und acht für Friedrich und Kluge/Reinhardt
Sport news
Radrundfahrt: Buchmann geht beim Giro mit Rückstand nach Italien