Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Erste Saisonniederlage für Weltmeister-Brüder in NBA

Gegen den Rekordmeister aus Los Angeles liegen die Orlando Magic im Schlussviertel lange vorne, am Ende gibt es dennoch die erste Niederlage für die Weltmeister-Brüder Franz und Moritz Wagner.
Los Angeles Lakers - Orlando Magic
Franz Wagner (l) kommt gegen Lakers-Profi Austin Reaves zu spät. © Ryan Sun/AP/dpa

Die beiden Basketball-Weltmeister Franz Wagner und Moritz Wagner haben zum ersten Mal in dieser Saison ein Spiel in der NBA verloren. Mit den Orlando Magic unterlagen die beiden Berliner bei den Los Angeles Lakers 103:106.

Franz Wagner machte in der US-Metropole dabei ein starkes Spiel und kam auf 16 Punkte und 8 Rebounds, konnte am Ende aber nicht verhindern, dass die Magic trotz langer Führung im Schlussviertel noch verloren. Sein letzter Versuch für einen Dreier verfehlte den Korb. Sein älterer Bruder Moritz Wagner kam in zwölf Minuten von der Bank auf fünf Punkte.

Bei den Lakers kam Superstar LeBron James einen Tag nach der Niederlage gegen die Sacramento Kings erneut lange zum Einsatz und verbuchte in 33 Minuten 19 Punkte. Wertvollster Mann auf dem Court war aber Anthony Davis mit 26 Punkten und 19 Rebounds für den Rekordmeister aus Los Angeles. Sein Teamkollege D'Angelo Russell hatte mit 28 Zählern die meisten aller Spieler.

Niederlage für Schröder

Für Dennis Schröder gab es mit den Toronto Raptors unterdessen die dritte Niederlage in Serie. Gegen die zuvor sieglosen Portland Trail Blazers unterlagen die Kanadier 91:99, der Weltmeister-Kapitän kam auf zehn Punkte. Seine acht Vorlagen waren der Bestwert in der Partie. Für Portland kam Deandre Ayton auf starke 23 Rebounds, er erzielte zudem 22 Punkte.

Luka Doncic führte die Dallas Mavericks unterdessen zum dritten Sieg im dritten Saisonspiel und verbuchte gegen die Memphis Grizzlies ein Triple Double aus zweistelligen Werten in den wichtigsten Statistik-Kategorien. Beim 125:110 kam der Slowene auf 35 Punkte, 12 Rebounds und 12 Vorlagen. Maxi Kleber steuerte sieben Punkte und fünf Vorlagen bei.

Nikola Jokic überragte beim 110:102 der Denver Nuggets gegen die Utah Jazz. Der Serbe kam auf 27 Punkte, 11 Vorlagen und 10 Rebounds. Es war das 107. Triple Double seiner Karriere, er kommt damit auf so viele wie LeBron James und Jason Kidd. Die Nuggets, Titelverteidiger der NBA, haben ihre ersten vier Saisonspiele gewonnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mati Diop
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
Fußball news
Rückschlag für Borussia Dortmund: 2:3 gegen Hoffenheim
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht