NHL: Detroit und Seider gewinnen erstes Saisonspiel

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider hat mit den Detroit Red Wings das erste Spiel der neuen NHL-Saison gewonnen. Detroit siegte mit 3:0 (0:0, 0:0, 3:0) gegen die Montreal Canadiens. 
Detroits Elmer Soderblom (85) feiert sein Tor. © Paul Sancya/AP/dpa

Unter dem neuen Cheftrainer Derek Lalonde bekam Seider, in der Vorsaison zum Rookie des Jahres in der NHL gekürt, wie gewohnt reichlich Eiszeit und zeigte sich mit sechs Schüssen, fünf Hits und zwei Blocks sehr aktiv. Elmer Soderblom brachte die Red Wings zu Beginn des dritten Drittels in Führung, Michael Rasmussen und Olli Maatta trafen kurz vor Schluss noch jeweils ins leere Tor der Canadiens.

Nico Sturm und die San Jose Sharks warten dagegen auch nach dem dritten Saisonspiel weiter auf den ersten Sieg. Gegen die Carolina Hurricanes unterlagen die Sharks mit 1:2 (1:0, 0:1, 0:1).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Fix: FC Bayern leiht Cancelo von Man City aus
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
People news
Sänger: Peter Maffay wird zur Playmobil-Figur
Tv & kino
Featured: Der Schwarm: Handlung, Besetzung und Sendetermine der ZDF-Serie
Internet news & surftipps
Elektronik: Samsung mit deutlich niedrigerem Betriebsgewinn
Auto news
Fahrbericht: Zündapp Bella E : Elektro-Klassik
People news
Niederlande: Königliche Oma: Prinzessin Beatrix wird 85
Internet news & surftipps
Sanktionen: Medien: USA könnten Huawei von US-Technologie abschneiden