Sportdirektor Dünnes verlässt Volleyball-Verband

Sportdirektor Christian Dünnes verlässt den Deutschen Volleyball-Verband (DVV) nach fast sechs Jahren auf eigenen Wunsch. Das sei das Ergebnis mehrtägiger Gespräche zwischen Vorstand, Präsidium und Dünnes, wie der Verband mitteilte.
Der Deutsche Volleyball-Verband sucht einen neuen Sportdirektor. © Soeren Stache/dpa/Symbolbild

Der DVV arbeite bereits gemeinsam mit der Volleyball-Bundesliga (VBL) an der Nachbesetzung. «Nach fast sechs Jahren ist es Zeit für einen Neuanfang - sowohl für mich als auch für den Verband», sagte der 38-Jährige der Mitteilung zufolge.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Titel-Traum lebt: Zverev kämpft sich ins Paris-Halbfinale
People news
Prinz Harrys Kreuzverhör in London beendet
Reise
«Air Defender»: Rechte von Flugreisenden bei Verspätungen
People news
Nach Vorwürfen gegen Lindemann: «Schockstarre» bei Rammstein
Kultur
Malerin und Picasso-Muse: Françoise Gilot ist gestorben
Das beste netz deutschlands
Das sind die neuen Features für iPhones, Macs & Co.
Auto news
Neuer Volvo EX30 ist «bester Sprinter» der Markengeschichte
Das beste netz deutschlands
Vodafone GigaKombi: Kombinier Internet, Handy oder TV und spare monatlich