Eishockey-Club Bietigheim trennt sich von Trainer Naud

Eishockey-Erstligist Bietigheim Steelers hat sich von Trainer Daniel Naud getrennt. Wie der Tabellenletzte der Deutschen Eishockey Liga am Samstag mitteilte, sei die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet worden.
Bietigheims Trainer Daniel Naud steht an der Bank. © Marijan Murat/dpa

«Wir wollen einen neuen Impuls setzen, um der Mannschaft die Chance zu geben, sich neu auszurichten», hieß es zur Begründung. Bis zur Verpflichtung eines Nachfolgers wird Assistenzcoach Fabian Dahlem das Team trainieren.

Der 60 Jahre alte Franko-Kanadier Naud war 2020 von den Eispiraten Crimmitschau nach Bieitgheim gewechselt und hatte das Team auf Anhieb in die DEL geführt und in der darauffolgenden Spielzeit den Klassenverbleib geschafft. «Unser gemeinsamer Aufstieg wird immer einen Platz in den Geschichtsbüchern des Bietigheimer Eishockeys haben», schrieb der Verein.

Mit 17 Punkten aus 22 Spielen ist das Team aktuell Tabellenletzter. Am Freitag hatte Bietigheim den Tabellenzweiten Adler Mannheim in die Verlängerung gezwungen und bei der 4:5-Niederlage einen Punkt geholt. An diesem Sonntag (19.00 Uhr) spielt Bietigheim bei den Nürnberg Ice Tigers.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Handball-WM: «Weltklasse» von Wolff: DHB-Team besiegt Ägypten
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Internet news & surftipps
Chip-Hersteller: Intel mit Umsatzeinbruch und Verlust - Aktie fällt
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Eishockey: Steelers verpflichten Finnen Kangasalusta als neuen Trainer
Sport news
Eishockey: DEL: Iserlohn beurlaubt Trainer Kleinendorst
Regional niedersachsen & bremen
DEL-Start: Wolfsburg ist Mitfavorit, Bremerhaven will nicht absteigen