Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Darts-Ansager Bray macht nach der WM Schluss

Darts-Schiedsrichter Russ Bray leitet am 3. Januar letztmals ein WM-Finale. So ganz verabschiedet sich der für seine markante Stimme bekannte Ansager aber noch nicht.
Russ Bray
Macht nach der Darts-WM Schluss: Russ Bray (r). © Kieran Cleeves/PA Wire/dpa

Darts-Schiedsrichter Russ Bray verabschiedet sich von der großen Bühne und wird am 3. Januar letztmals das WM-Endspiel leiten. Dies teilte der Weltverband PDC drei Wochen vor WM-Start am 15. Dezember mit.

Der 66 Jahre alte Engländer mit dem Spitznamen The Voice gilt als renommiertester Darts-Ansager und ist vor allem für seine markante und rauchige Stimme bekannt. 

«Hatte eine wunderschöne Karriere»

«Ich hatte eine wunderschöne Karriere bis hierher und dieser Sport hat mir so viele Möglichkeiten und Erinnerungen geschenkt», sagte Bray, der seit Juli 1996 bei der PDC ist und vor seiner 28. Weltmeisterschaft steht. «Wenn man sich die Entwicklung des Sports seit meinem Beitritt zur PDC im Jahr 1996 anschaut, ist der Unterschied unglaublich», stellte Bray fest. Darts ist von einem Kneipensport zu einem Massenphänomen geworden. Rund um die Weihnachtszeit sind die Einschaltquoten hoch. Auf der Profitour werden Millionen ausgespielt.

So ganz kann sich Bray aber nicht vom Darts-Sport lösen. Der PDC will er auch 2024 als Botschafter erhalten bleiben. Zudem soll er bei sogenannten World-Series-Events, die zum Beispiel in den USA und Australien stattfinden, weiter als Referee agieren. Geschäftsführer Matthew Porter sagte: «Die Stimme von Russ ist ein Synonym für unseren Sport. Sein Beitrag zu unserem Sport in den vergangenen 30 Jahren war unglaublich.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden