Chinese Fan Zhendong verteidigt WM-Titel

Der Weltranglisten-Erste Fan Zhendong ist erneut Weltmeister im Tischtennis geworden. Der 26 Jahre alte Titelverteidiger aus China gewann bei der WM in Südafrika das Endspiel gegen seinen Landsmann Wang Chuqin in 4:2 Sätzen.
Fan Zhendong
Verteidigte in Durban erfolgreich seinen WM-Titel: Fan Zhendong. © Li Yahui/XinHua/dpa

Die beiden Chinesen hatten am Vortag schon zusammen den Weltmeister-Titel im Doppel geholt. Im Finale besiegten sie die Ovtcharov/Franziska-Bezwinger Lim Jonghoon und Jang Woojin aus Südkorea.

Die Tischtennis-Weltmacht China setzte ihre Dominanz damit auch bei diesem Turnier fort und gewann in Durban alle fünf WM-Titel im Einzel, Doppel und Mixed. Im Damen-Endspiel setzte sich die Weltranglisten-Erste Sun Yingsha mit 4:2 gegen Olympiasiegerin Chen Meng durch. Der deutsche Bundestrainer Jörg Roßkopf hatte vor der WM noch die Hoffnung geäußert: «Es wäre für unsere Sportart mal ganz gut, wenn die chinesische Nationalhymne nicht immer wieder laufen würde.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
NSYNC
Musik news
NSYNC über «Star Wars»-Dreh: Lasst uns das Material sehen!
Streik in Hollywood
Tv & kino
Verhandlungen im Hollywood-Streik gehen weiter
Loriot
Tv & kino
ARD feiert Loriots 100. mit breitem Programm
Deo-Missbrauch als Mutprobe
Internet news & surftipps
Gefährlicher Trend: Deo-Missbrauch als Mutprobe
Bildschirmzeit
Internet news & surftipps
Wie lange junge Menschen vor dem Bildschirm sitzen sollten
Microsoft
Internet news & surftipps
Microsoft führt KI-Assistenten in Windows ein
Julian Nagelsmann
Fußball news
Weg frei für Nagelsmann? DFB-Gremien beraten in Frankfurt
Bioabfall
Wohnen
Bioabfall: Richtig trennen für den Klimaschutz