Wegen Schneemangels: Kurs in Hochfilzen verändert

Aufgrund des Schneemangels kommt es beim Biathlon-Weltcup im österreichischen Hochfilzen zu einer Änderung der Streckenführung im Männer-Sprint.
Muss sich auf eine neuen Kurs in Hochfilzen einstellen: David Zobel. © Vesa Moilanen/Lehtikuva/dpa

Anstatt wie üblich drei Runden mit jeweils 3,3 Kilometern Länge zu absolvieren, wird viermal eine 2,5-Kilometer-Runde gelaufen. Dadurch wird der Rhythmus für die Sportler verändert. Nach dem ersten Schießen nach 2,5 Kilometern werden weitere fünf Kilometer gelaufen, ehe die zweite Einlage am Schießstand folgt und dann erneut 2,5 Kilometer auf Ski folgen.

«Es ist schade, dass wir keine 3,3er Runde laufen können, sondern eine Doppelrunde laufen müssen», sagte David Zobel nach dem Training am Donnerstag im Pillerseetal: «Da muss sich jeder drauf einstellen, und dann wird das schon gehen morgen.»

Die Veranstalter entschieden sich dagegen, die 3,3 Kilometer lange Runde mit Schnee auszulegen, da dieser Kurs außer für den Männer-Sprint bis zum Weltcup-Ende am Sonntag nicht erneut benötigt wird. Bislang hatte es in Hochfilzen zu wenig geschneit, ab Freitag wird aber mit Neuschnee über das gesamte Wochenende hinweg gerechnet.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Borussia Dortmund: «Neues Jahr, neues Glück»: Adeyemi erleichtert
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Tv & kino
IBES 2023: Unerwartete Königin: Djamila Rowe gewinnt das Dschungelcamp
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Weltcup in Hochfilzen: Biathleten wollen auch in Österreich überzeugen
Sport news
Weltcup in Finnland: Deutsche Biathleten starten vielversprechend in neue Saison
Sport news
Biathlon: Doll bei Bös nächster Machtdemonstration starker Dritter
Sport news
Weltcup in Hochfilzen: Biathleten haken verpatztes Rennen in Tirol ab
Sport news
Biathlon: «Außerirdisch gut»: Herrmann-Wick besiegt Hochfilzen-Fluch
Sport news
Weltcup in Hochfilzen: Biathlet Thingnes Bö nicht zu schlagen - Doll nur 18.
Sport news
Biathlon: Strelow staunt über Dominator Bö - Sachse schafft WM-Norm
Sport news
Biathlon: Nagelsmann zu Besuch in Hochfilzen - Doll: «Große Ehre»