Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Biathletin Schneider: «In jedem Rennen ein Podium drin»

Nach dem hervorragenden Saisonstart traut Sophia Schneider den deutschen Biathletinnen auch in den kommenden Wochen starke Ergebnisse zu.
Sophia Schneider
Sophia Schneider traut dem deutschen Team weiterhin starke Ergebnisse zu. © Anders Wiklund/TT News Agency/AP/dpa

«Es ist in jedem Rennen ein Podium drin», sagte die 26-jährige Bayerin nach dem Training beim Weltcup in Hochfilzen: «Jede kann auch vorn mit reinlaufen - und so macht das natürlich Spaß. Man kann sich gegenseitig im Team pushen und motivieren.»

Am Freitag (14.25 Uhr/ARD und Eurosport) steht in Österreich unweit der deutschen Grenze der Sprint auf dem Programm. Franziska Preuß geht als Gesamtweltcup-Führende im Gelben Trikot auf die Strecke. «Wir haben letzte Wochen schon zehn Podien erreicht, den Schwung möchten wir in diese Woche mitnehmen und weiter dran bleiben», sagte Schneider.

Auch Vanessa Voigt war zweimal als Dritte unter den Top Drei, auch der Frauenstaffel gelang das schon. Insgesamt schaffte es das deutsche Team so oft wie noch nie zum Saisonauftakt auf das Podium und geht nun mit großen Hoffnungen in den nächsten Weltcup im Pillerseetal. Bis Sonntag stehen für Männer und Frauen nach den Sprints noch Verfolgungsrennen und Staffelwettbewerbe an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
Oppenheimer
Tv & kino
«Oppenheimer» gewinnt US-Produzentenpreis
Pete Doherty
People news
«Ich bin ein Vielfraß»: Rocker Pete Doherty hat Diabetes
KI
Internet news & surftipps
Nicht genug Maßnahmen gegen Deepfakes
Streaming
Internet news & surftipps
Netzkosten: Mobilfunkfirmen sehen US-Konzerne in der Pflicht
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Das beste netz deutschlands
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Max Eberl
Fußball news
Eberl naht: Trainersuche und Kaderfragen wichtige Aufgaben
Im Land der hundert Teiche: Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft
Reise
Unterwegs im Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft