Rad-Sprinter Bötticher weiter Dritter in Champions League

Bahnradsportler Stefan Bötticher hat bei der dritten von fünf Runden der UCI Track Champions League seinen dritten Platz in der Gesamtwertung verteidigt. Der Chemnitzer büßte dabei allerdings Boden auf die beiden Top-Fahrer Harrie Lavreysen aus den Niederlanden und Matthew Richardson aus Australien ein.
Stefan Bötticher ist weiter Dritter in der UCI Track Champions League. © Jean-Marc Wiesner/dpa

Böttcher wurde auf der WM-Bahn in Saint-Quentin-en-Yvelines bei Paris Dritter im Sprint und belegte Platz vier im Keirin. Vor dem Finale am nächsten Wochenende in London hat er 86 Punkte. Lavreysen liegt mit 111 Zählern zwei Punkte vor Richardson.

Im Scratch-Rennen der Frauen stürzte Lea Lin Teutenberg aus Köln. «Es ist nichts gebrochen, aber ich habe Kopfschmerzen», sagte die WM-Vierte, die anschließend zum Ausscheidungsfahren nicht mehr antrat und auf Platz 15 im Gesamtklassement liegt. Die Gesamt-14. Pauline Grabosch aus Cottbus im Sprint der Frauen und der achtplatzierte Berliner Moritz Malcharek im Ausdauerbereich konnten auf der Olympia-Bahn von 2024 keine Akzente setzen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Unioner Cup-Coup nach Isco-Posse: Sieg gegen Wolfsburg
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
People news
Schauspieler: Alec Baldwin nach Todesschuss bei Western-Dreh angeklagt
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson