Serbiens Präsident: Djokovic «wie Massenmörder behandelt»

16.01.2022 Der serbische Präsident Aleksandar Vucic hat den Umgang der australischen Behörden mit dem serbischen Tennisstar Novak Djokovic scharf kritisiert.

Serbiens Präsident Aleksandar Vucic hat erneut Partei für Novak Djokovic ergriffen. Foto: Laszlo Balogh/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit seiner Ankunft in Australien sei der ungeimpfte Spitzensportler «schikaniert und gequält» worden, sagte Vucic zur britischen BBC. Man habe ihn «wie einen Massenmörder behandelt».

Wenige Stunden zuvor hatte das australische Bundesgericht Djokovics Einspruch gegen die Annullierung seines Visums zurückgewiesen. Der 34-Jährige muss Australien verlassen und wird nicht an den am Montag beginnenden Australien Open teilnehmen.

Die Schikanen gegen Djokovic hätten «beispiellose Ausmaße» angenommen, sagte Vucic in serbischen Medien. Eine «Hexenjagd» sei gegen ihn entfacht worden, die Medien hätten eine «Lynchstimmung» erzeugt. «An Novak wollte man eine Exempel dafür statuieren, wie die Weltordnung funktioniert.» Doch Djokovic könne «mit erhobenem Haupt» nach Serbien zurückkehren.

Ähnlich äußerte sich die serbische Ministerpräsidentin Ana Brnabic. Sie ereiferte sich darüber, dass der Anwalt der Regierung im Verfahren vor dem Bundesgericht darlegte, dass in Serbien weniger als 50 Prozent der Bevölkerung doppelt geimpft seien.

Dies sei eine «offene Lüge», meinte Brnabic. «Wir haben derzeit 58 Prozent vollständig geimpft, und 37 Prozent erhielten den Booster.» Die Zahlen, die Brnabic angab, bezogen sich aber wahrscheinlich auf den Anteil der Geimpften unter der erwachsenen Bevölkerung. Unter der Gesamtbevölkerung hatte er nach Angaben von «Our World in Data» zuletzt 47 Prozent betragen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Champions league

Endspiel in Paris: Real entreißt Klopps Liverpool die Champions League

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Tv & kino

Filmfestspiele: Cannes: Spezialpreis zum 75. Jubiläum an Dardenne-Brüder

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Tennisstar: Mit Sorgen um French-Open-Start: Djokovic zurück in Belgrad

Sport news

Chronologie der Einreise-Posse: Der Fall Djokovic: Was wann passierte

Sport news

Australian Open: Empörung in Serbien über Ausweisung von Tennisstar Djokovic

Sport news

Verweigerte Einreise: Vater von Djokovic vergleicht Tennisstar mit Jesus

Sport news

Australian Open: Der Fall Djokovic - was wann passierte

Sport news

Eklat um Tennisstar: Gerichtskrimi verloren: Djokovic verlässt Melbourne

Ausland

Wahlen: Präsidentenwahl in Serbien: Vucic will mindestens 60 Prozent

Sport news

Australian Open: Einreise-Krimi um Djokovic - Gericht tagt am Montag