Australische Tennis-Party oder Coup? - Das Damen-Finale

29.01.2022 Ashleigh Barty und Danielle Collins bestreiten am Samstag das Damen-Finale der Australian Open. Die Weltranglisten-Erste Barty kann für eine australische Tennis-Party sorgen, Collins will überraschen.

Geht als Außenseiterin ins Damen-Finale der Australian Open gegen Ashleigh Barty: Danielle Collins. Foto: Hamish Blair/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Außenseiterin Danielle Collins will Ashleigh Barty einen möglichen außergewöhnlich bedeutsamen Moment in Melbourne vermiesen.

Im heutigen Damen-Endspiel der Australian Open (09.30 Uhr deutscher Zeit/Eurosport) will die amerikanische Überraschungsfinalistin verhindern, dass Barty als erste Australierin seit Chris O'Neil 1978 den Tennis-Titel gewinnt. «Es gab so viele Frauen in den letzten Jahren, von denen man nicht erwartet hat, dass sie Grand Slams gewinnen, und das gibt allen anderen Spielerinnen Hoffnung», sagte Collins.

Für die Weltranglisten-30. aus den USA ist es das erste Grand-Slam-Finale. Barty, die Nummer eins der Welt, bestreitet ihr drittes Endspiel in dieser wichtigsten Kategorie der Tennis-Turniere. Sie triumphierte bei den French Open 2019 und in Wimbledon im vergangenen Jahr. «Viele australische Spieler träumen davon, im Finale des Heim-Grand-Slams zu sein», sagte Barty: «Ich liebe dieses Turnier. Ich bin einfach glücklich, dass ich hier mein bestes Tennis spielen kann.»

Von bisher vier Duellen hat Barty drei gewonnen. Die bisher letzte Partie zu Beginn der Saison 2021 in Adelaide entschied aber Collins für sich.

Die beiden Finalistinnen im Vergleich:

Barty Collins
Alter 25 Jahre 28 Jahre
Herkunft Ipswich, Australien St. Petersburg, USA
Weltranglistenposition 1 30
Titel 14 2
Grand-Slam-Titel 2 0

Der Weg ins Endspiel von Barty:

Runde Gegnerin Ergebnis
1. Runde Lessia Zurenko (Ukraine) 6:0, 6;1
2. Runde Lucia Bronzetti (Italien) 6:1, 6:1
3. Runde Camila Giorgi (Italien) 6:2, 6:3
Achtelfinale Amanda Anisimova (USA) 6:4, 6:3
Viertelfinale Jessica Pegula (USA) 6:2, 6:0
Halbfinale Madison Keys (USA) 6:1, 6:3

Der Weg ins Endspiel von Collins:

Runde Gegnerin Ergebnis
1. Runde Caroline Dolehide (USA) 6:1, 6:3
2. Runde Ana Konjuh (Kroatien) 6:4, 6:3
3. Runde Clara Tauson (Dänemark) 4:6, 6:4, 7:5
Achtelfinale Elise Mertens (Belgien) 4:6, 6:4, 6:4
Viertelfinale Alizé Cornet (Frankreich) 7:5, 6:1
Halbfinale Iga Swiatek (Polen) 6:4, 6:1

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Fußball-Europapokal: 14 Europa-League-Endspiele mit deutschen Clubs

Musik news

Recherche: Faktencheck: ESC-Gewinner zu Unrecht in Nazi-Ecke gerückt

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Musik news

Popsänger : Müller-Westernhagen will es noch einmal wissen

Job & geld

Meetingfreie Zonen: So finden Sie Fokus für wichtige Aufgaben im Job

People news

«Just Married»: Kourtney Kardashian und Travis Barker haben geheiratet

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Motorola Edge 30 im Test: Mittelklasse-Smartphone mit 50-MP-Kamera

Internet news & surftipps

Social Media: Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Tennis: Nach 44 Jahren: Barty kürt sich zur Australian-Open-Siegerin

Sport news

Tennis-Ranking: Melbourne-Finalistin Collins in Top Ten - Nadal Fünfter

Sport news

Australian Open: Mladenovic und Dodig holen Mixed-Titel in Australien

Sport news

Australian Open: «Barty-Party»: Australien feiert Barty für Titel

Sport news

Tennis: Collins überraschend im Australian-Open-Endspiel

Sport news

Australian Open: Bühne frei für «Barty Party»: Historischer Triumph?

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Sport news

Australian Open: Wie 2019: Collins in Melbourne im Halbfinale