Mannheimer Marlon Werthmann vor Football-Karriere

Den German Bowl hat er schon gewonnen - nun geht es für einen jungen deutschen Footballer in die USA
Marlon Werthmann (l) beim German-Bowl-Sieg der Schwäbisch Hall Unicorns. © Thomas Frey/dpa

Footballer Marlon Werthmann darf auf eine Karriere in der NFL hoffen. Der Mannheimer hat bei einem internationalen Auswahlverfahren in London überzeugt.

Der 21-Jährige gehört deshalb im neuen Jahr zu den Kandidaten für die Aufnahme in eine Mannschaft aus der US-Profiliga NFL. 

Der American Footballer von German-Bowl-Sieger Schwäbisch Hall Unicorns wurde für das sogenannte International Player Pathway Programm (IPP) ausgewählt. Insgesamt 38 Spieler aus 13 Ländern hatten an dem Probetraining in London teilgenommen. Dies gab die NFL bekannt. 

Derzeit stehen drei frühere IPP-Spieler als aktive Profis in einem NFL-Kader, darunter der Stuttgarter Jakob Johnson (Las Vegas Raiders). Die neuen Kandidaten beginnen im Januar 2023 mit einem zehnwöchigen Training in den USA und haben dann im März die Gelegenheit, sich den Scouts der NFL-Teams zu präsentieren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Kampf zum Erfolg: BVB beendet Mentalitätsdebatte
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: Faktenfehler in KI-Demo setzt Google-Aktie unter Druck
Job & geld
Schulpraktika und Praxistage: Bahn geht in Schulen verstärkt auf Azubi-Suche
Tv & kino
Schauspieler: Harrison Ford über Marvel und Spaß
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Umfrage: Aufgeschlossenheit für veränderte E-Patientenakten
People news
Mode: Nachhaltig und erfolgreich: Deutsche Schneiderin in New York
Tv & kino
Featured: Knock at the Cabin: Die Erklärung zum neuen Film von M. Night Shyamalan
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?