Bei Brady läuft es nicht: Buccaneers fahren Pleite ein

Quarterback-Superstar Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers kommen in der NFL nicht in Schwung und haben das Prestige-Duell mit den Green Bay Packers um Aaron Rodgers verloren. Wie schon in der vergangenen Woche dauerte es beim 12:14 bis ins letzte Viertel, ehe Brady ein Touchdown-Pass gelang.

Dieses Mal aber reichte es nicht für den Sieg für das Team um den erfolgreichsten Quarterback der NFL-Geschichte, der seine Karriere nach der vergangenen Saison beendet, aber nur 40 Tage später sein Comeback verkündet hatte. Rodgers hatte zwei Touchdown-Pässe.

Frustrierend für die Buccaneers war eine Strafe wegen Spielverzögerung beim Versuch, nach dem letzten Touchdown 18 Sekunden vor dem Ende zwei Extrapunkte zu erzielen und eine Verlängerung zu erzwingen. «Wir haben uns nicht schnell genug aufgestellt, das darf nicht passieren», kritisierte Trainer Todd Bowles. Brady, dem im Angriff einige wichtige Mitspieler verletzt oder gesperrt fehlten, kommentierte: «Schlechte Umsetzung. Das ist alles.»

Raiders verlieren

Ebenfalls nicht in Form sind die Las Vegas Raiders um den Stuttgarter Football-Profi Jakob Johnson. Gegen die Tennessee Titans gab es ein knappes 22:24 mit vielen vergebenen Gelegenheiten, es war die dritte Niederlage im dritten Saisonspiel. Ein erfolgloser Versuch für zwei Punkte nach dem letzten Touchdown weniger als zwei Minuten vor dem Ende besiegelte die Niederlage der Raiders, die ihren eigenen Ansprüchen überhaupt nicht gerecht werden.

Auch Amon-Ra St. Brown musste mit den Detroit Lions eine Niederlage hinnehmen. Beim 24:28 gegen die Minnesota Vikings drehten die Gastgeber das Spiel mit einem Touchdown 50 Sekunden vor dem Ende. St. Brown blieb zum ersten Mal in dieser Saison ohne eigene Punkte und beendete die Partie mit sechs gefangenen Pässen über insgesamt 73 Yards.

Von den deutschen Profis in der NFL konnte einzig sein Bruder Equanimeous St. Brown einen Sieg bejubeln. Beim 23:20 der Chicago Bears gegen die Houston Texans fing er einen Pass über 20 Yards.

Für Überraschungen sorgten die Miami Dolphins mit dem 21:19 gegen die als Titelfavorit gehandelten Buffalo Bills um Quarterback Josh Allen und die Indianapolis Colts mit einem 20:17 gegen die Kansas City Chiefs. Die Dolphins sind mit drei Siegen in drei Spielen weiter ohne Makel unterwegs und ließen sich auch nicht aus der Ruhe bringen, als Quarterback Tua Tagovailoa vor der Halbzeit wegen einer vermeintlichen Kopfverletzung untersucht wurde. Er stand in der zweiten Hälfte wieder auf dem Platz. Die Bills dagegen mussten die erste Niederlage verdauen - so wie die Chiefs um Quarterback-Star Patrick Mahomes und Bradys Buccaneers.

Die einzigen nach drei Spielen noch unbesiegten Teams sind deswegen die Philadelphia Eagles durch ein 24:8 gegen die Washington Commanders und die Dolphins. Die New York Giants sind vor dem Spiel gegen die Dallas Cowboys (Dienstag/2.15 Uhr MESZ) ebenfalls ungeschlagen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
NFL: Fünfte Niederlage in Serie: Packers verlieren erneut
Sport news
American Football: Pleiten für deutsche NFL-Profis
Sport news
American Football: NFL: Sieg für Bucs und Brady - Mahomes überragt für Chiefs
Sport news
NFL: St.-Brown-Brüderduell: Lions besiegen Bears
Sport news
American Football: NFL-Überraschungen: Giants, Jets und Steelers gewinnen
Sport news
American Football: Bradys Bucs geben in NFL Sieg gegen Browns noch aus der Hand
Sport news
American Football: Bills drehen NFL-Spiel gegen Ravens - Nur Eagles unbesiegt
Sport news
NFL: Brady und Rodgers im Krisenmodus: Stars brauchen Lösungen