Nationalelf ohne Müller und Werner gegen England

Hansi Flick hat in der Startformation gegen England auf Anführer Thomas Müller verzichtet. Der Bundestrainer wollte das aber nicht als Misstrauensvotum gegen den 33 Jahren alte Routinier des FC Bayern München verstanden wissen.
Die deutschen Nationalspieler Jamal Musiala (l-r), David Raum und Serge Gnabry schauen sich vor dem Spiel im Stadion um. © John Walton/PA Wire/dpa

«Die Frage Thomas Müller stellt sich nicht», sagte Flick im Wembley-Stadion bei RTL vor dem letzten Gruppenspiel der Fußball-Nationalmannschaft in der Nations League. Müller gebe der Mannschaft so viel, betonte Flick, nicht nur auf dem Platz.

Auch Timo Werner musste auf die Bank. Denn Flick nahm im Vergleich zum 0:1 gegen Ungarn insgesamt vier Veränderungen in der Startelf vor. Neu ins Team rückten in der Offensive Jamal Musiala und Kai Havertz sowie in der Abwehr Nico Schlotterbeck und Thilo Kehrer.

Nur Ersatz war neben Müller und Werner diesmal auch Serge Gnabry. Abwehrchef Antonio Rüdiger fehlte nach der zweiten Gelben Karte, die er gegen Ungarn sah, gesperrt. Bayern-Profi Joshua Kimmich führte das DFB-Team im letzten Länderspiel vor der Nominierung des WM-Kaders als Kapitän an.

Die deutsche Elf: Ter Stegen - Kehrer, Süle, Schlotterbeck, Raum - Kimmich, Gündogan - Hofmann, Musiala, Sané - Havertz

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Familie
Von Pflaster bis Seitenlage: Kinder für Notfälle trainieren
Auto news
Verkehrsrecht: Ersatzteil-Engpass: Entschädigung bei langem Nutzungsausfall
Games news
Featured: Marvel’s Midnight Suns: Die besten Tipps
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Vertreter der Zivilgesellschaft kritisieren Digital-Gipfel
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Musik news
Musik: Musikschulverband: Ein Instrument bleibt das beliebteste
Internet news & surftipps
Hollywoodstar: Kate Winslet: «Meine Kinder haben keine Social Media»
Empfehlungen der Redaktion
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: DFB-Auswahl zunächst ohne Rüdiger und Müller gegen Ungarn
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: 23 Plätze für Katar: Wen hat Flick auf dem WM-Zettel?
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Erster Tiefschlag unter Flick: Gruppensieg dahin
Nationalmannschaft
Fußball-WM: Flick wechselt zweimal: Goretzka und Kehrer gegen Spanien
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: WM-Mut durch Wembley-Revanche: Flick verlangt Antworten
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Lange Ungarn-Historie von Bern bis zum Herzjubel
Nationalmannschaft
Nations League: WM-Zweifel bleiben nach 3:3 gegen England
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Götze bekommt Nummer 11 - Füllkrug mit Werners 9 zur WM