«Uwe»-Sprechchöre im Stadion in Gedenken an Seeler

Die Nationalspieler und Tausende Fans im Leipziger Stadion haben unmittelbar vor dem Anpfiff des Nations-League-Spiels gegen Ungarn der im Juni gestorbenen Fußball-Ikone Uwe Seeler gedacht.
Spieler halten eine Schweigeminute für den deutschen gestorbenen Fußballspieler Uwe Seeler. Anschließend hört man laute «Uwe»-Chorgesänge. © Robert Michael/dpa

Nach einer Schweigeminute hallten laute «Uwe»-Sprechchöre durch die Arena. Seeler, eine der größten Persönlichkeiten des deutschen Fußballs, war am 21. Juli im Alter von 85 Jahren gestorben. Die Partie gegen Ungarn war seitdem das erste DFB-Länderspiel.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nächstes WM-Desaster: DFB-Team reist blamiert nach Vorrunde heim
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Nations League: Seeler-Witwe gerührt über «Uwe»-Sprechchöre und Gedenken
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Erster Tiefschlag unter Flick: Gruppensieg dahin
Regional hamburg & schleswig holstein
HSV-Ikone: Retroshirt und Schal zum Geburtstag von Uwe Seeler
2. bundesliga
Abschied im Volksparkstadion: Feier für großartigen Menschen: Abschied von Uwe Seeler
Regional hamburg & schleswig holstein
HSV-Legende: Trauer, Tränen, Sondertrikots: Gedenken an Uwe Seeler
Regional hamburg & schleswig holstein
Fußball: Fans legen Schals, Blumen und Kerzen an Seelers Wohnhaus ab
Sport news
Tennis: Russe Rubljow scheidet bei Hamburg European Open aus
Nationalmannschaft
Gestorbene Fußball-Legende: Bundeskanzler Scholz nach Tod von Seeler: «Er wird fehlen»