Lahm sieht genug Qualität in DFB-Elf

Fußball-Weltmeister Philipp Lahm sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trotz des ernüchternden WM-Ausscheidens in der Vorrunde für die Europameisterschaft gut aufgestellt.
Philipp Lahm will sich aus den Personaldiskussionen beim DFB heraushalten. © Matthias Balk/dpa/Archivbild

«Genügend Qualität haben wir. Was uns fehlt, ist Stabilität, gerade wenn ich mir die Defensive anschaue. Und es muss sich eine Mannschaft finden, wo sich die Menschen und die Bevölkerung zu einhundert Prozent identifizieren können», sagte der Turnierdirektor auf einer Pressekonferenz in der Sportschule Egidius Braun in Leipzig-Abtnaundorf.

Vom WM-Aus der Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick in Katar zeigte er sich überrascht. «Die Spieler spielen bei Topmannschaften, haben internationale Erfahrung und als Deutschland ist man es nicht gewohnt, in der Vorrunde auszuscheiden», sagte der 39-Jährige. Den nun folgenden personellen Umbruch an der Spitze des deutschen Fußballs sieht er als normale Aufarbeitung an.

«Brauchen wieder ein Gemeinschaftserlebnis wie 2006»

«Wenn Deutschland zwei Weltmeisterschaften hintereinander in der Vorrunde ausscheidet und dazwischen bei der Europameisterschaft im Achtelfinale ausscheidet, dann ist es klar, dass man, wie man so schön sagt, jeden Stein umdrehen und analysieren muss», sagte Lahm, der vor allem die Spieler in die Pflicht nimmt: «Viel wichtiger ist es, eine Mannschaft zu finden, die auf dem Platz zusammen agiert.»

Er selbst wolle sich aus den Personaldiskussionen heraushalten. «Ich bin ehemaliger Spieler und habe sicherlich Expertise in Sachen Fußball, auf der anderen Seite bin ich aber Turnierdirektor und habe das Turnier zu organisieren.» Er sieht seine primäre Aufgabe darin, das Zusammengehörigkeitsgefühl zu steigern. «Wir brauchen in unserem Land wieder ein Gemeinschaftserlebnis wie 2006, dass man sich und die Welt feiert», sagte Lahm.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
NBA: Wechsel von Basketball-Star Irving zu Mavericks perfekt
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken