Fehérvár-Trainer Boris: Wird schwierig gegen das Bollwerk

Der seit Jahren in Ungarn tätige deutsche Trainer Michael Boris sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Nations-League-Spiel am Freitag (20.45 Uhr/ZDF) gegen die Auswahl seiner Wahlheimat vor einer schweren Aufgabe.
Fehervars deutscher Trainer Michael Boris vor einem Spiel. © Rolf Vennenbernd/dpa

«Es hat sich etwas getan im ungarischen Fußball. Daher wird es erst einmal schwierig, gegen dieses Bollwerk gegen den Ball etwas auszurichten», sagte der Trainer des Erstligisten Fehérvár FC der Deutschen Presse-Agentur. Nationaltrainer Marco Rossi habe «nicht nur eine Mannschaft geformt, sondern es ist ihm auch gelungen, einen großen Teamspirit zu entfachen», erklärte Boris.

«Die deutsche Elf muss schon gewappnet sein. Ungarn wird sicherlich nicht so viel den Ball haben, ist aber im Umschaltspiel unglaublich gut», sagte der gebürtige Bottroper, der mit Fehérvár in den Playoffs zur Conference League kürzlich auf den 1. FC Köln traf (2:1, 0:3): «Die Spieler wissen, was sie tun, wie sie zu verteidigen haben und sie spielen mit viel Herz, gerade zu Hause. Sonst gewinnst du ja nicht zweimal gegen England und spielst nicht unentschieden gegen Deutschland.»

Der 47-Jährige trainierte in Ungarn von 2016 bis 2019 erst die U19- und dann die U21-Nationalmannschaft. Anschließend übernahm er für zwei Jahre MTK Budapest, das er zum Aufstieg in die erste Liga führte. Seit Februar ist er Trainer in Fehérvár. Viele Spieler aus dem ungarischen Kader kennt er aus persönlicher Zusammenarbeit. So spielen Loïc Nego und Attila Fiola derzeit unter ihm in Fehérvár. Zu seinen Ex-Spielern in den Junioren-Teams gehören unter anderem der Leipziger Dominik Szoboszlai oder András Schäfer vom 1. FC Union Berlin.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
Tv & kino
Featured: Black Adam: Welche Fähigkeiten hat Dwayne Johnsons Anti-Superheld?
Tv & kino
Featured: Die Kaiserin, Staffel 2: Wann und wie geht es weiter mit der deutschen Netflix-Serie?
Games news
Featured: The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom – alle Infos zum BotW-Nachfolger
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Eine Menge Detektivarbeit: «Immortality»: Mysteriöse Schnipsel-Suche wie im Kinofilm
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Fußball: Boris' Rückkehr: Magath nach Praktikum gefragt
Fußball news
Conference League: Für Fehérvár-Trainer Boris schließt sich in Köln ein Kreis
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: DFB-Team gegen Ungarns RB-Achse
Fußball news
Playoff zur Conference League: 1. FC Köln droht nach Dardái-Tor das Aus
Fußball news
Conference-League-Playoff: «Geht mir am Arsch vorbei»: Baumgart denkt nur an Fußball
Fußball news
Fehérvár FC: Coach Boris: «Manchmal muss man eben einen Umweg nehmen»
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Endlich gewinnen: Klarer Auftrag für DFB-Auswahl in Ungarn
Regional nordrhein westfalen
Fußball: Conference League: Köln muss Heimspiel-Niederlage wettmachen