Effenberg traut Kimmich das Kapitänsamt in Nationalelf zu

07.01.2022 Ungeachtet der großen Kritik an Joshua Kimmich wegen dessen Impf-Skepsis traut Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg dem Münchner das Kapitänsamt in der Fußball-Nationalmannschaft zu.

Der Münchner wärmt sich zu Beginn eines Trainings der Nationalmannschaft auf. Foto: Tom Weller/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Jeder Mensch begeht Fehler. Aber die müssen auch verziehen werden. Ich bin mir sicher: Joshua Kimmich kann nach wie vor Kapitän der deutschen Nationalmannschaft werden. Er muss einfach nur die Leistung bringen und die Führungsqualitäten zeigen, die wir von ihm kennen. Dann qualifiziert er sich automatisch für dieses Amt», sagte Effenberg dem «Mannheimer Morgen».

Kimmich hatte es zunächst abgelehnt, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Weil er ungeimpft war, musste er zunächst zweimal als Kontaktperson in Quarantäne. Dann infizierte er sich selbst. Nach langem Zögern hatte er angekündigt, sich doch gegen das Virus impfen lassen zu wollen. «Joshua Kimmich hat sich mit seiner anfänglichen Skepsis gegenüber einer Corona-Impfung erst einmal keinen Gefallen getan. Ich kann auch nichts damit anfangen, dass anschließend gesagt wurde, die ganze Impfdebatte in Deutschland werde auf seinem Rücken ausgetragen. Das hatte er doch selbst zu verantworten», sagte Effenberg.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Training nach Winterpause: Hainer hofft auf Kimmich-Rückkehr

1. bundesliga

FC Bayern München: Hainer hofft auf Kimmich-Rückkehr nach der Winterpause

Regional bayern

Kimmichs Neustart: Individuell an Belastungen heranführen

1. bundesliga

Nach Lungenproblemen: Bayern-Star Kimmich wünscht «schöne Weihnachten!»

1. bundesliga

Impfdebatte: Joshua Kimmich Symbol der Corona-Problematik

Regional bayern

Kimmich zu Gehaltskürzung: «Das gute Recht des Vereins»

Regional bayern

Joshua Kimmich zum Nationalspieler des Jahres 2021 gewählt

1. bundesliga

Corona-Debatte: Freiburgs Streich: «Überzeugter Befürworter der Impfung»