Bierhoff-Nachfolger: Ballack plädiert für «Findungsprozess»

Der frühere Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack plädiert bei der Suche nach einem Nachfolger von Oliver Bierhoff für einen «Findungsprozess».
Ex-Nationalspieler Michael Ballack regt bei der Neuaufstellung des DFBs einen «Findungsprozess» an. © Hendrik Schmidt/dpa

Der Name des 46-Jährigen war in den vergangenen Tagen auch genannt worden, als es um die Neuaufstellung beim Deutschen Fußball-Bund ging. «Wenn es um den deutschen Fußball geht, sollte jeder mithelfen, der gefragt wird. Grundsätzlich aber sollte es erst mal einen Findungsprozess geben, um zu klären, wie diese Position – oder Positionen – in Zukunft inhaltlich ausgefüllt werden sollen», sagte Ballack der «Bild»-Zeitung.

Der DFB hatte am Montagabend mitgeteilt, dass Bierhoffs Vertrag aufgelöst worden sei. Über die DFB-Zukunft von Bundestrainer Hansi Flick soll an diesem Mittwoch beraten werden. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
Job & geld
Nach Feierabend: Was geht den Vorgesetzten meine Freizeit an?
Internet news & surftipps
Studie: Nachholbedarf bei «smarter Mobilität» in deutschen Städten
People news
Adel: Haakon und Mette-Marit planen gemeinsame Geburtstagsparty
Internet news & surftipps
Elektronik-Branche: Sony erhöht Gewinnprognose wegen Playstation 5
Tv & kino
Streaming: Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt
Auto news
ADAC-Staubilanz 2022: Deutsche verbrachten weniger Zeit in Staus