Flick und Neuendorf gratulieren U17-Europameistern

Deutschlands U17-Fußballer bejubeln erstmals seit 2009 wieder einen Europameistertitel. Nach einem dramatischen Final-Krimi gibt es Lob von höchster Stelle.
Champions
Die U17-Junioren des DFB feiern den EM-Titel. © Marton Monus/dpa

Bundestrainer Hansi Flick und DFB-Präsident Bernd Neuendorf haben die Leistung der deutschen U17-Nationalmannschaft nach dem Gewinn der Fußball-Europameisterschaft gewürdigt.

«Was für ein Final-Krimi! Dieser EM-Titel ist ein fantastischer, toller Erfolg», wurde Flick in einer Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes zitiert. Die deutsche Auswahl von Trainer Christian Wück hatte durch ein 5:4 im Elfmeterschießen gegen Frankreich im Finale den zweiten U17-Europameistertitel für Deutschland nach dem Triumph 2009 erobert.

«Wir sind sehr stolz auf unsere Europameister, die uns alle vom ersten Turnierspiel an mit schnellem, offensivem Fußball, mit viel Spielfreude und einem ganz besonderen Zusammenhalt in der Mannschaft begeistert haben», sagte Neuendorf. Auch Flick lobte: «Dieser Mannschaft zuzuschauen, hat Spaß gemacht. Ihre Begeisterung und Überzeugung auf dem Platz hat man von Beginn an in jedem Spiel gespürt. Dieser Siegeswille, ihre Leidenschaft für offensiven Fußball, enorme Nervenstärke und ein ganz spezieller Teamspirit haben unsere U17-Nationalmannschaft auch zum Sieg über Frankreich im Endspiel geführt.»

Keine Niederlage im Turnier

Nach einem überragenden Turnier ohne Niederlage hatte sich die Wück-Auswahl in einem umkämpften Finale in Budapest den Titel gesichert. Nach 90 torlosen Minuten fiel die Entscheidung im Elfmeterschießen. Torhüter Max Schmitt vom FC Bayern hielt dort einen Versuch, der Schalker Assan Ouedraogo verwandelte den entscheidenden Elfmeter.

Für Deutschland ist es der zweite Titel in dieser Altersklasse nach dem Erfolg von 2009, bei dem unter anderem die späteren Weltmeister Mario Götze und Shkodran Mustafi dabei waren. «Dieser Titelgewinn ist eine schöne Bestätigung für die Qualität unserer Talente und ihre exzellente Ausbildung durch die Vereine und den DFB», sagte Flick über die aktuelle U17-Generation. Auch Neuendorf wertete den Titelgewinn als «großartigen Erfolg und zudem Beleg für die exzellente Arbeit», die in der Ausbildung geleistet werde.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Arnold Schwarzenegger
People news
Schwarzenegger wirbt mit Schwert und Tieren für neues Buch
Staatsoper Unter den Linden Berlin
Kultur
Bieito eröffnet Staatsoper-Premierensaison mit Buh-Rufen
Türöffner-Tag der «Sendung mit der Maus»
Tv & kino
WDR reagiert auf Sendungskritik am Türöffner-Tag
Windows 11: Update mit vielen neuen KI- und Komfort-Features
Handy ratgeber & tests
Windows 11: Update mit vielen neuen KI- und Komfort-Features
Facebook
Internet news & surftipps
Bericht: Zehn Euro im Monat für Facebook ohne Werbung
Xiaomi Redmi 12 5G: So ist das Mittelklasse-Handy ausgestattet
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi 12 5G: So ist das Mittelklasse-Handy ausgestattet
Mathys Tel
Fußball news
Tuchels Joker stechen: Bayern schlagen in Kopenhagen zurück
Personen hantieren mit Umzugskisten in einem leeren Raum
Job & geld
Mehr Platz fürs Homeoffice: Umzug von der Steuer absetzen?