Holger Blask zu «Die Mannschaft»: Froh über Entscheidung

Der DFB-Geschäftsführer Holger Blask ist froh über das Ende des Streits über den Begriff «Die Mannschaft».
Der Geschäftsführer des Deutschen Fußball-Bundes: Holger Blask. © Roland Weihrauch/dpa

«Das Beste an der Diskussion ist, dass sie entschieden ist», sagte Blask beim Kongress SpoBis in Düsseldorf. Als Geschäftsführer der DFB GmbH & Co KG «freue ich mich darüber, dass wir eine klare Leitlinie haben».

Um den 2015 eingeführten Marketing-Begriff hatte es jahrelang Streit gegeben. Ende Juli hatte der Deutsche Fußball-Bund beschlossen, den umstrittenen PR-Begriff nicht mehr als Beinamen für die Männer-Auswahl zu nutzen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Ost-Java: Indonesien: 129 Tote bei Ausschreitungen nach Fußball-Spiel
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: BVB-Chef Watzke begrüßt DFB-Verzicht auf «Die Mannschaft»
Nationalmannschaft
DFB-Beschluss: Keine aktive Werbung mehr mit dem Begriff «Die Mannschaft»
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: DFB-Manager: Frauen-Team bei Social Media Vorbild für Männer
Fußball news
Ausschreibung der Medienrechte: Frauen-Bundesliga im TV: Was bleibt nach den Rekordquoten?
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Bierhoff: «Zeitnahe» Diskussion über «Die Mannschaft»
Nationalmannschaft
Deutscher Fußball-Bund: 400.000 Euro Prämie für Nationalspieler bei WM-Gewinn
Regional niedersachsen & bremen
Hannover 96: Kind kennt Grund für Abberufung nicht: Leit fokussiert
2. bundesliga
2. Liga: Kind kennt Grund für 96-Abberufung nicht