Premiere beim DFB mit Pressesprecherin Franziska Wülle

Erstmals in der DFB-Geschichte leitet eine Frau die Pressekonferenzen von Hansi Flick und den Nationalspielern. In Frankfurt am Main gab es die Premiere mit Franziska Wülle, der neuen Pressesprecherin der Fußball-Nationalmannschaft.
Gab ihren Einstand auf dem Podium des DFB: Pressesprecherin Franziska Wülle. © Sebastian Gollnow/dpa

Viele Fußballfans werden die 30-Jährige dann auch bei der WM in Katar erleben können, wenn die Medienrunden gleich von mehreren Fernsehsendern live übertragen werden. Wülle ist Nachfolgerin von Jens Grittner (52), der zuvor zehn Jahre lang die Rolle des Sprechers der Nationalmannschaft ausgeübt hatte - mit dem Höhepunkt des deutschen WM-Triumphes 2014 in Brasilien.

Wülle wechselte vom Westdeutschen Rundfunk zum DFB. DFB-Direktor Oliver Bierhoff hatte sie gemeinsam mit dem neuen Mediendirektor Steffen Simon, der ebenfalls von dem ARD-Sender kam, ausgewählt.

«Ich war beeindruckt. Wir haben viele interessante Gespräche geführt. Mich haben direkt ihre Intelligenz und ihr schnelles Reagieren beeindruckt», begründete Bierhoff die Entscheidung pro Wülle.

Deren Schlagfertigkeit bekam Bierhoff auf dem DFB-Podium gleich zu spüren. «Sag nichts Falsches», sagte Wülle lächelnd, als eine Reporterin Bierhoff zur neuen Frau im Nationalmannschaftskreis befragte. «Ihr seht schon, wie es läuft», konterte der DFB-Direktor ebenfalls reaktionsschnell. Ernsthaft fügte Bierhoff dann hinzu: «Ich bin überzeugt, dass sie eine Bereicherung für uns sein wird.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: 0:2 in Porto: Seoane muss um Job bangen, Gerüchte um Alonso
Tv & kino
«Megalopolis»: Francis Ford Coppola holt Dustin Hoffman für Film an Bord
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Tv & kino
Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
Auto news
Flache Limousine: Möglichst wenig Widerstand: Hyundai fährt Ioniq 6 vor
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Bierhoff: WM-Quartier wurde von DFB geprüft
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Bierhoff: Entscheidung über WM-Quartier rasch nach Auslosung
Nationalmannschaft
Auslosung in Doha: Flicks WM-Plan: Spanien - dann «so weit wie möglich kommen»
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Herzjubel in Ungarn: Goretzka und Co. als soziales Gewissen
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Flick zu WM-Prämien als Antrieb: «Die Spieler fragen»
Nationalmannschaft
Fußball-Nationalmannschaft: Flick-Kommandos mit roter Pfeife - WM-Titel als großes Ziel
Nationalmannschaft
Fußball-Nationalmannschaft: Oman als Zwischenstopp - Bierhoff: «Schnell in Klimazone»
Nationalmannschaft
Fußball-Nationalmannschaft: Musiala-Schreck und Kimmich-Sprüche - Ziel: Gruppensieg