Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bei Neuer-Rückkehr: Magath für DFB-Kapitän Gündogan

Ex-Bundesliga-Trainer Felix Magath würde in der Nationalmannschaft auch bei der Rückkehr von Manuel Neuer weiter auf Ilkay Gündogan als Kapitän setzen. Auch zu Mats Hummels hat er eine klare Meinung.
Felix Magath
Felix Magath rät Bundestrainer Julian Nagelsmann, weiter auf Ilkay Gündogan als Kapitän zu setzen. © Frank Hammerschmidt/dpa

Felix Magath rät Bundestrainer Julian Nagelsmann, auch bei einer Rückkehr von Torhüter Manuel Neuer in die Fußball-Nationalmannschaft an Ilkay Gündogan als Kapitän festzuhalten.

«Es gibt aus meiner Sicht sehr viele Argumente dafür, die Kapitänsbinde bei Gündogan zu belassen. Ich glaube nicht, dass das eine Entmachtung von Manuel Neuer ist», sagte der ehemalige Bundesliga-Trainer dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. «Er gehört in den Mittelpunkt des Spiels. Es ist normal, dass man als Trainer einen Spieler als Kapitän auswählt, der ein verlängerter Arm ist», sagte Magath über Gündogan.

Der etatmäßige Kapitän Neuer hatte sich Ende 2022 einen Beinbruch zugezogen und fehlt seitdem. Zuletzt hatte Nagelsmanns Vorgänger Hansi Flick Gündogan zum Kapitän bestimmt. «Man hätte ihm auch in der Nationalmannschaft schon früher mehr Verantwortung übertragen können. Das hätte eine Wirkung gehabt. Er gehört in den Mittelpunkt des Spiels», sagte Magath über den 32 Jahre alten Mittelfeldspieler des FC Barcelona.

Magath lobt Hummels-Rückkehr

Die Rückkehr von Mats Hummels ins Nationalteam lobte der 70-Jährige als «richtige Entscheidung» des neuen Bundestrainers Nagelsmann. «Er ist ein erfahrener Mann, der in der Nationalmannschaft gezeigt hat, wo seine Stärken sind», sagte Magath über den Abwehrspieler. BVB-Profi Hummels war nach mehr als zwei Jahren von Nagelsmann ins Nationalteam zurückgeholt worden und hatte beim 3:1 in den USA in der Startelf gestanden.

Mit Blick auf die Heim-EM 2024 hält Magath auch eine Versetzung von Bayern-Profi Joshua Kimmich auf die Rechtsverteidiger-Position für eine mögliche Lösung. «Wenn ich also das Gesamtbild nehme, ist es so, dass Kimmich nicht nur im Mittelfeld, sondern auch schon auf der Position des rechten Verteidigers sehr gut gespielt hat», sagte der 70-Jährige.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gitarrist Fritz Puppel
Musik news
Gründer der Rockband «City» Fritz Puppel ist tot
Synchronsprecher Matti Klemm
People news
«Törööö!»: Neuer Sprecher für Benjamin Blümchen
Berlinale - Amanda Seyfried
Tv & kino
Amanda Seyfried spielt jetzt mehr Mütter
Prepaid-Vertrag gekündigt Guthaben
Das beste netz deutschlands
Prepaid-Vertrag gekündigt: Was passiert mit dem Guthaben?
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Das beste netz deutschlands
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Handy ratgeber & tests
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Toni Kroos
Fußball news
Kroos erhört Nagelsmanns Comeback-Ruf: «Bock» auf die EM
Ein Stück Torte liegt neben Himbeeren auf einem Teller.
Familie
Kann man Süßstoff zum Backen verwenden?