Russland 2022 mit je 20 Leichtathleten bei WM und EM

01.12.2021 Der Leichtathletik-Weltverband hat die Anzahl der russischen Starter für die Titelkämpfe im Jahr 2022 erhöht.

Je 20 Leichtathleten können 2022 bei WM und EM wieder unter der russischen Fahne antreten. Foto: Jan Woitas/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Weltmeisterschaften im Juli in Eugene/USA oder bei den Europameisterschaften im August in München dürfen 20 Teilnehmer aus Russland als neutrale Athleten antreten. Dies hat das Exekutivkomitee von World Athletics in Monte Carlo entschieden. Bei den Olympischen Spielen in Tokio durften nur zehn Leichtathleten aus Russland antreten.

Russland ist seit dem Doping-Skandal seit November 2015 von World Athletics suspendiert. Zuletzt wurde die Sperre Mitte November verlängert, weil noch nicht alle Auflagen für eine Rückkehr als ordentliches Mitglied erfüllt waren. Der Weltverband vergab zudem die Hallen-Weltmeisterschaften für 2024 nach Glasgow.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bayern München: Kahn zu Neuer: «Absolut überzeugt», dass er 40 Jahre knackt

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Games news

Spielenswert: «Part Time UFO»: Außerirdischer Kran-Einsatz gegen die Uhr

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Tv & kino

Filmfestival: «Moneyboys» holt Max Ophüls Preis für besten Spielfilm

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Empfehlungen der Redaktion

Leichtathletik

Leichtahtletik: Weltverband: 22 Leichtathleten aus Russland mit Startrecht

Leichtathletik

Leichtathletik: Weltverband bleibt bei Transgender-Regel und Russland hart

Leichtathletik

Auszeichnung World Athletics: Thompson-Herah und Warholm «Leichtathleten des Jahres»

Leichtathletik

Olympia: US-Schwimmer Murphy: Rennen «wahrscheinlich nicht sauber»

Leichtathletik

Flächendeckendes Doping: Leichtathletik-Weltverband: Russland bleibt weiter gesperrt

Leichtathletik

Flächendeckendes Doping: Leichtathletik-Weltkongress: Russland bleibt suspendiert

People news

65. Geburtstag: Sebastian Coe: Leichtathletik-Reformer und IOC-Kronprinz

Leichtathletik

Diamond League: Klosterhalfen wird Achte - Duplantis scheitert an Weltrekord