Verbandschef Kessing zum WM-Abscheiden: «Sehr enttäuschend»

Der deutsche Leichtathletik-Verbandschef Jürgen Kessing hofft nach dem insgesamt bitteren Abschneiden bei den Weltmeisterschaften in Eugene, dass dies keine Auswirkung auf die EM vom 15. bis 21. August in München haben wird.
DLV-Präsident Jürgen Kessing glaubt an Rückenwind für die EM. © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

«Das ist sehr enttäuschend für alle, die daran beteiligt sind», sagte er im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur im US-Bundesstaat Oregon. «Nur wenn man gute Leistungen zeigt, macht man Appetit auf mehr.» Dennoch setzt er auf die Leichtathletik-Fans an der Isar: «Ich glaube schon, dass es Rückenwind geben wird.»

Die deutschen Sprinterinnen hatten mit Bronze in der 4x100-Meter-Staffel erst am vorletzten Wettkampftag am Samstag (Ortszeit) für die erste deutsche Medaille gesorgt-

Für Kessing sind auch der Zeitunterschied von neun Stunden und der Ausfall der vier Medaillenkandidaten Johannes Vetter, Christin Hussong, Carolin Schäfer und Jonathan Hilbert Gründe für die Pleite. «Das ist schade, soll die Situation aber keinesfalls beschönigen», betonte der 65 Jahre alte SPD-Politiker. Aktuell hätte man einfach nicht die Menge an Spitzenathleten, um Ausfälle von möglichen Medaillenkandidaten kompensieren zu können. «Es wird in Zukunft aber wieder besser, weil wir gute Talente haben», prophezeite er.

Dass die deutsche Cheftrainerin Annett Stein in ihrer Zwischenbilanz die Serie der Misserfolge zu entschuldigen und beschönigen versuchte, hält er für falsch. «Man muss nicht drum herum reden und kann auch sagen: Es läuft nicht so, wie wir es uns gewünscht haben», sagte Kessing, der für die Zukunft aber auch optimistisch ist. «Solche Wellenbewegungen» seien in der deutschen Leichtathletik nichts Neues: «Bei der WM 2003 in Paris waren es lediglich vier Medaillen. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking haben wir nur eine Medaille gewonnen - und danach wurde es plötzlich wieder viel besser.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite
Tv & kino
RTL: Dschungelcamp-Finalisten stehen fest
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Leichtathletik
Historisches WM-Tief: Mihambo-Gold hübscht deutsche Bilanz nur auf
Leichtathletik
Weltmeisterschaften in Eugene: «So nicht erwartet»: DLV zieht enttäuschende WM-Bilanz
Leichtathletik
Leichtathletik-WM: Überraschungs-Bronze für Sprintstaffel - Weber Vierter
Leichtathletik
LeichtathletikWM: DLV-Cheftrainerin redet WM-Fehlstart schön
Leichtathletik
Leichtathletik: Zwei weitere deutsche Absagen für WM in Eugene
Regional bayern
Leichtathletik: Mihambo gibt Zusage: EM-Start gesichert
Leichtathletik
Leichtathletik-WM: Getrübte deutsche Aussichten: Viele Absagen - wenige Trümpfe
Leichtathletik
European Championships: Leichtathletik-Cheftrainerin Stein: «Karten neu gemischt»