Präsidenten-Preis an ukrainischen Verband verliehen

Der Weltverband hat den Präsidenten-Preis an den ukrainische Leichtathletik-Verband verliehen. Die Auszeichnung wurde vom World-Athletics-Chef Sebastian Coe in Rom dem ukrainischen Präsidenten Jewhen Pronin überreicht.
Leichtathletik-Weltpräsident Sebastian Coe kann sich keinen würdigeren Empfänger des Preises als den ukrainischen Verband vorstellen. © Michael Kappeler/dpa

«Ich könnte mir niemanden vorstellen, der würdiger für die diesjährige Auszeichnung ist», sagte Coe. «Was der Präsident des ukrainischen Leichtathletik-Verbandes, die Trainer und die Athleten geleistet haben, verdient einfach den Respekt und die Anerkennung aller.»

Nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine Anfang des Jahres konnten die meisten ukrainischen Spitzensportler zunächst nicht mehr trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen. Doch die Athleten des Landes bewiesen bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit und nutzten jede Unterstützung, die ihnen zuteil wurde. World Athletics hatte die Ukrainer unterstützt und mit ermöglicht, dass die Athleten Landes alternative Trainingsorte in Europa und im Rest der Welt finden konnten und unter andern bei den Weltmeisterschaften starten konnten.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
Bundesliga: BVB-Profi Can über Tumor-OP: «Schilddrüse musste raus»
Job & geld
Arbeitnehmergehalt: Versicherungen bezahlen besser als Banken und Berater
Tv & kino
RTL-Show: Schluck-Streit im Dschungelcamp - Claudia Effenberg ist raus
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Empfehlungen der Redaktion
Leichtathletik
Leichtathletik: Russland nicht dabei: Ukraine-Krieg auch bei WM präsent
Leichtathletik
Leichtathletik: Weltverband überprüft strikte Haltung gegen Russland
Leichtathletik
US-Dopingjäger: Tygart: Leichtathletik Vorbild im Kampf gegen Betrug
Leichtathletik
World Athletics: Neun Wettkampftage bei Leichtathletik-WM 2023 in Budapest
Leichtathletik
Leichtathletik: Weltverband hat «feste Position» zum WM-Ausschluss Russland
Leichtathletik
Leichtathletik: Weltverband erwägt kompaktere WM
Regional hamburg & schleswig holstein
Sprint: Leichtathletik-WM: Owen Ansah trotz Vorlauf-Aus zufrieden
Leichtathletik
Leichtathletik-WM: DLV-Cheftrainerin Stein weist Kritik zurück