Handball-Bundesliga setzt zwei abgebrochene Partien neu an

16.11.2021 Die Handball-Bundesliga hat die Spiele des Bergischen HC gegen die HSG Wetzlar und des HSV Hamburg gegen die MT Melsungen neu angesetzt.

Die Handball-Bundesliga hat zwei Spiele neu angesetzt. Foto: Robert Michael/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beide Partien waren im Oktober wegen medizinischer Notfälle bei Zuschauern abgebrochen worden. Der BHC spielt nun am 23. November (18.30 Uhr) gegen Wetzlar, die Hamburger empfangen Melsungen am 28. November (18.05 Uhr).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Medien: Eberl plant Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Klage: Tiktok will Nutzerdaten nicht massenhaft ans BKA melden

Musik news

Streamingdienst: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Sport news

Bundesliga: Knapper Sieg für Magdeburgs Handballer gegen Erlangen

Sport news

Handball-Bundesliga: Rückschlag für Füchse: Heimniederlage gegen Melsungen

Sport news

Handball-Bundesliga: Medizinischer Notfall: Spiel des HSV Hamburg abgebrochen

Regional hamburg & schleswig holstein

Coach Jansen lobt überragende Moral der Hamburger Handballer

Sport news

Handball-Bundesliga: Kiels Handballer erarbeiten 35:31-Heimsieg über Stuttgart

Sport news

Handball-Pokal: SC Magdeburg erreicht Achtelfinale des DHB-Pokals

Sport news

HBL: Spielabbruch im Handball wegen Notfalls - Sorge um Fans

Sport news

Bundesliga: Magdeburgs Handballer bauen ihre Serie aus