Reinaldo Rueda nicht mehr Kolumbien-Trainer

18.04.2022 Nach der verpassten Qualifikation Kolumbiens für die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar in diesem Jahr hat der kolumbianische Nationaltrainer Reinaldo Rueda seinen Stuhl räumen müssen.

Reinaldo Rueda verpasste als Trainer Kolumbiens mit der Nationalmannschaft die WM-Teilnahme. © Ringo Chiu/ZUMA Wire/dpa

Dies gilt auch für Ruedas Trainerstab, wie aus einer Mitteilung des kolumbianischen Fußballverbandes hervorging. Rueda hatte Kolumbien in seiner zweiten Amtszeit im Januar vergangenen Jahres mit dem Ziel übernommen, die Südamerikaner zur WM in Katar zu führen. Dafür ging er vom chilenischen Fußballverband weg, wo er einen Vertrag bis zum Ende der WM-Qualifikation in Südamerika hatte. Kolumbien erreichte jedoch nur den sechsten Platz hinter Peru, das sich in den Playoffs gegen ein Team aus Asien Hoffnung auf die WM-Teilnahme machen darf.

Rueda, der aus Cali stammt und an der Sporthochschule Köln studierte, war bereits von 2004 bis 2006 kolumbianischer Auswahlcoach gewesen. Zu seinen größten Erfolgen als Nationaltrainer zählten der vierte Platz mit Chile bei der Copa América 2019 und die WM-Teilnahmen mit Honduras 2010 und Ecuador 2014. Als Clubtrainer gewann Rueda 2016 mit Atlético Nacional die Copa Libertadores, das südamerikanische Gegenstück zur europäischen Champions League.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

NHL: Doch keine vorzeitige Meisterschaft für Colorado Avalanche

People news

«Absolut geschockt»: Stars reagieren auf US-Abtreibungsurteil

Musik news

Die Toten Hosen: «Endlich bin ich 60»: Campino feiert Geburtstag vor 42.000

Tv & kino

Auszeichnungen: Drama «Lieber Thomas» gewinnt Deutschen Filmpreis

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Wohnen

Bundestagsbeschluss: Energieversorger dürfen Verträge nicht mehr spontan kündigen

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Amazon zeigt Software für schnelle Stimm-Imitation

Auto news

Tipp: Pkw-Scheibe einschlagen: Gewusst wo

Empfehlungen der Redaktion

Fußball news

Kolumbiens ehemaliger Kapitän: Staatsanwaltschaft: Rincón steuerte Unfallwagen

Fußball news

Freddy Rincón: Verkehrsunfall: Kolumbiens Ex-Kapitän in kritischem Zustand

Fußball news

Fußball International: Kolumbiens Ex-Kapitän Rincón nach Verkehrsunfall gestorben

Eilmeldungen

WM-Qualifikation: Ecuador behält Platz bei Fußball-WM - Verfahren eingestellt

Fußball news

Fußball: Chile verpflichtet Berizzo als Nationaltrainer

Regional hamburg & schleswig holstein

Zwischen Hoffen und Bangen: WM-Qualifikation biegt auf Zielgerade ein

Fußball news

Nationalmannschaft: Brasiliens Trainer Tite kündigt Rücktritt nach WM an

Eilmeldungen

Niederlage gegen Costa Rica: Kanada verpasst vorzeitige WM-Qualifikation