Torhüterin Schult feiert Comeback in der DFB-Auswahl

Nach mehr als drei Jahren feiert Torfrau Almuth Schult im abschließenden WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Frauen gegen Bulgarien am 6. September (18.30 Uhr/One) ihr Comeback in der DFB-Auswahl.
Wird nach mehr als drei Jahren ihr Comeback im Tor des DFB-Teams feiern: Almuth Schult. © Sebastian Gollnow/dpa

«Wenn sie gesund ist, spielt sie auf jeden Fall», sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Die DFB-Auswahl hat das Ticket für die Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland bereits sicher. Voss-Tecklenburg will daher in der Partie in Plowdiw viel rotieren und alle Spielerinnen einsetzen, die «bisher noch nicht so viel gespielt haben».

Als Person und Teamplayerin ein Mehrwert

Schult bestritt ihr bisher letztes Länderspiel am 29. Juni 2019 im WM-Viertelfinale gegen Schweden. 2020 legte die 31-Jährige wegen der Geburt ihrer Zwillinge eine Babypause ein. Bei der EM in diesem Jahr war sie die Nummer zwei hinter Merle Frohms und kam nicht zum Einsatz. Auch bei ihrem neuen Verein in Los Angeles, Angel City FC, sitzt die frühere Stammtorhüterin der DFB-Auswahl derzeit nur auf der Bank.

«Wir wollen die Chance nutzen, dass Almuth endlich für uns spielt. Die EM war für sie nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Aber sie gibt uns in allen Bereichen als Person und Teamplayerin einen Mehrwert», lobte Voss-Tecklenburg die erfahrene Torfrau. «Wir wollen Almuth den Support geben, den sie sich verdient hat und der ihrem Stellenwert gerecht wird.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Entscheidung erst mittags: DFB lässt Pk-Besetzung offen
Internet news & surftipps
Sanktionen: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Schlagersänger: Alle Höhen und Tiefen- Matthias Reim wird 65
People news
Britische Royals: Brief von Königin Elisabeth II. wird versteigert
Games news
Featured: The Devil in me: Alle überleben – so rettest Du jeden Charakter
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Frauenfußball: Comeback: Mama Schult vergießt Tränen der Rührung
Fußball news
Nationalmannschaft: Nach Krebsbehandlung: Torhüterin Berger zurück im DFB-Kader
Fußball news
Europameisterschaft: DFB-Team für Frauen-EM in England steht: «Ganz weit kommen»
Regional niedersachsen & bremen
Fußball: Schult will Bundestrainerin Entscheidung schwer machen
Fußball news
WM-Qualifikation: Fußball-Frauen in Torlaune: Kantersieg in Bulgarien
Fußball news
EM in England: Elf Gründe für die Stärke der DFB-Frauen
Fußball news
Weltmeisterschaft 2023: WM-Ticket gelöst: DFB-Frauen freuen sich auf Endrunde
Fußball news
Testspiel in New York: DFB-Frauen mit «voller Vorfreude» ins zweite Spiel gegen USA