England hofft auf erstes Kane-Tor - Ziel: Sieg in 90 Minuten

Englands Kapitän Harry Kane hofft vor dem WM-Achtelfinale in Katar auf ein Ende seiner Torflaute.
Englands Trainer Gareth Southgate (l) und Kapitän Harry Kane bei der Pressekonferenz in Doha. © Martin Rickett/PA Wire/dpa

«Ich würde es lieben, mit zwei oder drei Toren hier zu sitzen. Aber gut, so ist es. Wir haben die Gruppenphase gemeistert. Ich fühle mich richtig gut, nun in die K.o.-Runde zu gehen», sagte der 29 Jahre alte Kane bei einer Pressekonferenz. Die Three Lions spielen am Sonntag (20.00 Uhr/MagentaTV) in Al-Chaur gegen Afrikameister Senegal. «Das wird ein harter Test. Aber hier spielst du nun mal gegen die besten Teams der Welt», fügte Torjäger Kane an.

Das Thema Elfmeterschießen begleite das Team von Gareth Southgate nicht übermäßig, stellte der Trainer klar. «Wir sind vorbereitet. Wir sind einem Prozess gefolgt. Wir haben zwei von drei Elfmeterschießen in meiner Amtszeit gewonnen», sagte Ex-Profi Southgate, der für seinen eigenen Fehlschuss bei der EM 1996 Bekanntheit erlangte.

Das wichtigste Duell vom Punkt ging 2021 aber im EM-Finale gegen Italien verloren. Eine Wiederholung gegen Senegal braucht Southgate nicht unbedingt. «Unser Ziel ist ein Sieg in 90 Minuten. Wir müssen aber auch bereit für 120 Minuten sein und ich glaube, das sind wir.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Sport news
Sommerspiele 2024: Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Tv & kino
Irna: Regisseur Jafar Panahi auf Kaution freigelassen
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand