Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

UEFA-Funktionärin Keßler: Rekorde und «endlich etwas Lärm»

Der Frauenfußball bekommt in erster Linie bei großen Turnieren Aufmerksamkeit. Nach Ansicht von UEFA-Vertreterin Nadine Keßler hat die Champions League aber mächtig aufgeholt.
Nadine Keßler
Laut Nadine Keßler hat die Champions League der Frauen Zuschauerrekorde gebrochen. © Sven Beyrich/dpa

Die Champions League der Frauen hat in der vergangenen Saison nach Angaben von UEFA-Spitzenfunktionärin Nadine Keßler in 20 Ländern Zuschauerrekorde gebrochen.

Dies entspräche dem Ziel, «einen Wettbewerb aufzubauen, der der Entwicklung des Frauenfußballs in ganz Europa dient», sagte die frühere deutsche Nationalspielerin von Turbine Potsdam und des VfL Wolfsburg der dpa.

Sowohl die EM 2022 in England als auch die WM 2023 in Australien und Neuseeland hätten dem Sport neuen Auftrieb verliehen. «Das gilt aber auch für die UEFA Women’s Champions League in der Zeit dazwischen und nationale Ligen, die ebenfalls gute Arbeit geleistet haben», sagte die Geschäftsführende Direktorin für Frauenfußball bei der Europäischen Fußball-Union. «Endlich gibt es zwischen den Endrunden etwas Lärm.»

Der meistbesuchte Clubwettbewerb der Frauen

Der gesetzte deutsche Meister FC Bayern München fordert zum Auftakt der Gruppenspiele am Mittwoch den AS Rom, Eintracht Frankfurt spielt heute beim schwedischen Rekordmeister FC Rosengard. Der diesjährige Königsklassen-Finalist VfL Wolfsburg war eine Runde vor der Gruppenphase an Paris FC gescheitert. 

Die UEFA hatte 2021 die Gruppenspiele eingeführt, mit TV-Übertragungen von allen Spielen, eigener Hymne und insgesamt etwa 24 Millionen Euro an Preisgeld. Keßler verweist auf den Zuschauer-Weltrekord von 2022, als der FC Barcelona und der VfL Wolfsburg im Halbfinale vor 91.648 Fans spielten. «Letzte Saison hatten wir in Eindhoven unser erstes ausverkauftes Finale, und das nach der bestbesuchten Saison aller Zeiten», sagte die 35-Jährige. Mit mehr als 700.000 Besuchern insgesamt und mehr als 11.000 Zuschauern im Durchschnitt sei die Champions League der meistbesuchte Clubwettbewerb der Frauen weltweit. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
Musik news
Das große Herzschmerz-Konzeptalbum von Taylor Swift
Ryan Gosling
People news
Ryan Gosling: Swift hat mir geholfen, mich von Ken zu lösen
RTL-«Bachelorette»
Tv & kino
Neue RTL-«Bachelorette» liebt Männer und Frauen
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Julian Nagelsmann
Fußball news
Erst EM, dann WM: Nagelsmann mit «Entscheidung des Herzens»
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden