Casemiro wechselt von Real Madrid zu Manchester United

Der Brasilianer Casemiro wechselt vom Champions-League-Sieger Real Madrid zu Manchester United. Die beiden Clubs gaben bekannt, dass man sich über die Modalitäten geeinigt habe.
Frankfurts Jesper Lindström (l) versucht im Zweikampf Madrids Casemiro vom Ball zu trennen. © Arne Dedert/dpa

Die Unterschriften stehen allerdings noch aus. Der 30-jährige soll sich laut Medien mit dem englischen Premier-League-Club auf einen Vierjahresvertrag bis 2026 mit Option auf ein weiteres Jahr geeinigt haben, wie unter anderen «The Athletic» und «Marca» berichteten. Die Ablöse soll bei 60 Millionen Euro liegen, könnte aber durch Klauseln und Bedingungen noch auf 70 Millionen Euro steigen.

Der Vertrag des 63-fachen brasilianischen Nationalspielers bei den Königlichen lief noch bis 2025, seit 2013 spielt er für Real. Mit den Königlichen gewann er unter anderem fünfmal die Champions League und dreimal die spanische Meisterschaft. Manchester United ist nach einem verpatzten Saisonstart derzeit Tabellenletzter.

«Ganz Real Madrid hat großen Respekt vor ihm. Wenn Casemiro nach einer neuen Herausforderung sucht, müssen wir ihn verstehen. Auf persönlicher Ebene bin ich nicht glücklich, aber der Respekt überwiegt», sagte Real-Trainer Carlo Ancelotti.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nagelsmann und die Krise: «Schlafe wie die Wochen davor»
Musik news
Musiker: Phil Collins und Genesis-Kollegen verkaufen Musikrechte
People news
Neuer Monarch: Erste Münzen mit Porträt von König Charles III. vorgestellt
Tv & kino
Neuer Film: Star-Besetzung um Emma Stone für neuen Lanthimos-Film
Auto news
Elektrischer Brummer: Mercedes bringt EQS als SUV
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Empfehlungen der Redaktion
Champions league
Champions League: Ancelotti sieht Real als Außenseiter gegen Manchester City
Champions league
Champions League: Reals «größte Heldengeschichte» wird zu «Peps Alptraum»
Champions league
Champions League: Einst belacht, nun der Held: Genugtuung bei Keeper Courtois
Fußball news
La Liga: Atlético Madrid gewinnt Derby gegen Meister Real
Regional hessen
UEFA-Supercup: Eintracht startet ohne Götze: Real mit Alaba und Kroos
Fußball news
Major League Soccer: «The Athletic»: Bale vor Wechsel zu Los Angeles FC
Fußball news
Major League Soccer: Bale im Trikot von Los Angeles: «Bis bald»
Champions league
Real besiegt Liverpool: Internationale Pressestimmen zum Champions-League-Finale