Kickers Offenbach – VfR Wormatia Worms: Wormatia Worms kassiert deutliche Niederlage

Kickers Offenbach setzte sich standesgemäß gegen den VfR Wormatia Worms mit 3:0 durch. Die Überraschung blieb aus: Gegen Offenbach kassierte Wormatia Worms eine deutliche Niederlage.
Regionalliga Südwest: Kickers Offenbach – VfR Wormatia Worms, 3:0 (0:0)

Das Hinspiel hatte der Worms mit 1:0 gewonnen.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. In der Pause stellte Ersan Parlatan um und schickte in einem Doppelwechsel Christian Derflinger und Björn Jopek für Philipp Hosiner und Julian Albrecht auf den Rasen. OFC traf erst spät, als Törles Knöll nach 78 Minuten vor den 5.562 Zuschauern Vollstreckerqualitäten bewies. Maximilian Mehring wollte den VfR Wormatia Worms zu einem Ruck bewegen und so sollten Luis Kiefer und Nicola Köhler eingewechselt für Jannik Sommer und Jannis Reuss neue Impulse setzen (83.). Jakob Lemmer war es, der in der 83. Minute das Spielgerät im Tor von Wormatia unterbrachte. Für das 3:0 zugunsten von Kickers Offenbach sorgte dann kurz vor Schluss Ronny Marcos, der die Gastgeber und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (87.). Letzten Endes ging Offenbach im Duell mit Wormatia Worms als Sieger hervor.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen OFC in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Kickers Offenbach ist die funktionierende Defensive, die erst 19 Gegentreffer hinnehmen musste. Offenbach knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte OFC zehn Siege, vier Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen. Kickers Offenbach erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Die Luft wird dünner für den Worms: Die Niederlage hat das Abrutschen auf einen direkten Abstiegsplatz zur Folge. Der Gast musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der VfR Wormatia Worms insgesamt auch nur vier Siege und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Wormatia Worms verliert weiter an Boden und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn.

Offenbach tritt am kommenden Samstag bei der Reserve von TSG 1899 Hoffenheim an, der Worms empfängt am selben Tag FC-Astoria Walldorf.

© Retresco
Top News
Sport news
Ski alpin: Slalom-Spezialist Straßer: Frühjahr für Saison besser nutzen
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Tv & kino
Auszeichnungen: 92 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar: Deutschland dabei
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Job & geld
Wechseln?: Das können Sie bei steigenden Energiepreisen tun
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral